Sharpe Investments legt neuen Fonds auf - Sharpe ART

Wien (OTS) - Sharpe Investments, eine international tätige Investmentgesellschaft, legt neben ihren bereits existierenden vier Fonds eine Innovation im Alternative Investmentbereich auf - Sharpe ART. Der neue Fonds ermöglicht den Investoren ein Investment im Kunstbereich mit interessanten Ertragschancen.

Sharpe ART wurde bereits Mitte August aufgelegt und erzielte bis dato eine Performance von knapp +2%. Ziel des Fonds ist es, positive jährliche Renditen im zweistelligen Bereich zu erzielen bei Volatilitäten, die nur im Anleihenbereich zu finden sind. Das Mindestinvestment beträgt Euro 100.000,--.

In einem ersten Schritt erwartet Sharpe Investments ein Volumen von Euro 20 Mio. Es wird den potentiellen Investoren ein optimales Ertrags/-Verhältnis geboten.

Sharpe Investments verwaltet derzeit vier Investmentfonds, welche an der irischen Börse notieren und in Österreich den Status von blütenweißen Fonds genießen. Seit Auflage erzielten sie eine beachtliche Performance:

Fonds Performance* Auflagedatum Sharpe Futures 27,34% Jun 05 Sharpe Systems 10,59% Mai 05 Sharpe Equities 3,74% Jan 06 Sharpe Options 1,46% Jan 06

* Werte per Ende September 2006

Damit konnte sich Sharpe Investments positiv im Markt positionieren. Durch den neuen Fonds - Sharpe ART - wird die Produktpalette entscheidend erweitert. Es ermöglicht den Investoren ein Investment, welches nahezu unkorreliert zu anderen Asset Klassen ist und stellt auch eine optimale Alternative in einem globalen Alternative-Investment-Portfolio dar.

Sharpe Investments

Sharpe Investments ist eine auf das Fondsmanagement spezialisiert internationale Investmentgesellschaft mit Sitz in Gibraltar. Sharpe Investments bietet seinen Investoren marktunabhängige positive Erträge. Das Führungsteam war jahrelang in der Entwicklung von Alternative Investment-Produkten tätig und startete 2005 erfolgreich seinen Marktauftritt in Österreich. Dabei wird eine sehr umfangreiche Palette von Handelssystemen in ihren Fonds eingesetzt, die jahrelang nachhaltig positive Erträge erwirtschaftet haben. Nach den vier erfolgreich lancierten Fonds Sharpe Futures, Sharpe Systems, Sharpe Equities und Sharpe Options wurde im August die letzte Innovation gestartet - Sharpe ART.

Rückfragen & Kontakt:

Hr. Mag. Thomas Scharitzer
Sharpe Investments
Wallnerstraße 3, 1010 Wien
Tel.: +43 1 890 15 30
Mobil: +43 664 526 85 41
e-mail: t.scharitzer@sharpeinvestments.at
www.sharpeinvestments.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007