Wehsely verlautbart Wiener Ergebnis der Nationalratswahl 2006

Wahlbeteiligung erhöhte sich auf 72,35 Prozent

Wien (OTS) - Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely, Leiterin der Wiener Landeswahlbehörde, gab Montagabend das Endergebnis der Nationalratswahlen nach Wahlkarten - vorbehaltlich der Entscheidung der morgen tagenden Landeswahlbehörde - in Wien bekannt. Die Wahlbeteiligung erhöhte sich durch die Wahlkarten auf 72,35 Prozent. Damit wurden 817.792 Stimmen abgegeben, davon 9.221 ungültig. Insgesamt wurden in Wien 108.963 Wahlkarten ausgegeben. Bis zum Ende der Rücklauffrist am Montag, 12 Uhr, trafen 80.952 Wahlkarten bei der Wahlabteilung MA 62 ein. In Wien sind 33 der insgesamt 183 Nationalratsmandate zu vergeben. Die Mandatszuteilung erfolgt in drei Ermittlungsverfahren, wobei auf Landesebene das erste und das zweite Ermittlungsverfahren abzuwickeln sind. 29 Mandate wurden auf Wiener Landesebene vergeben, 4 wandern auf die Bundesebene. ****

Die Listen erreichten - vorbehaltlich der Entscheidung der Landeswahlbehörde - folgende Ergebnisse:

o "Sozialdemokratische Partei Österreichs" - SPÖ: 331.828 Stimmen (41,04 Prozent, 13 Mandate)

o "Österreichische Volkspartei" - ÖVP: 176.524 Stimmen
(21,83 Prozent, 7 Mandate)

o "Die Grünen - Die Grüne Alternative" - GRÜNE: 140.508 Stimmen (17,38 Prozent, 5 Mandate)

o "Freiheitliche Partei Österreichs" - FPÖ: 112.098 Stimmen
(13,86 Prozent, 4 Mandate)

o "Liste Dr. Martin - Für Demokratie, Kontrolle, Gerechtigkeit" - MARTIN: 17.788 Stimmen (2,2 Prozent, kein Mandat)

o "Die Freiheitlichen - Liste Westenthaler - BZÖ" - BZÖ: 14.709 Stimmen (1,82 Prozent, kein Mandat)

o "Kommunistische Partei Österreichs" - KPÖ: 9.841 Stimmen
(1,22 Prozent, kein Mandat)

o "EU-Austritt - Neutrales Freies Österreich" - NFÖ: 3.018 Stimmen (0,37 Prozent, kein Mandat)

o "Sozialistische LinksPartei, Liste gegen Kapitalismus und Rassismus" - SLP: 2.257 Stimmen (0,28 Prozent, kein Mandat)

(Schluss) me

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Tel.: 4000/81 853
Handy: 0664/826 84 36
eip@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019