Der erste Auftrag für das revolutionäre Valeo Park4U(TM) System

Paris (ots/PRNewswire) - Valeo gibt heute bekannt, dass sein neues Park4U(TM) System in der ersten Jahreshälfte 2007 erstmals bei einem Serienfahrzeug, nämlich bei der Neuauflage des VW Touran als "Park Assist", zum Einsatz kommt. Dieses auf Ultraschalltechnologie basierende Parkhilfesystem, eine weltweite Neuheit, parkt das Fahrzeug in 15 Sekunden automatisch ein und macht das Autofahren im Stadtverkehr sicherer und komfortabler.

(photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061009/229188-c)

Bei einer Geschwindigkeit von maximal 30 km/h sucht das System
an beiden Strassenseiten nach möglichen, der Länge des Fahrzeugs entsprechenden Parklücken.

Sobald ein geeigneter Parkplatz erkannt wurde, stoppt der Fahrer, legt den Rückwärtsgang ein und aktiviert so die automatische Lenkung. Mit Hilfe der Ultraschall-Parkhilfe-Sensoren (UPA) an der Front und am Heck des Fahrzeugs wird es in die Parklücke gesteuert, während der Fahrer weiterhin beschleunigt und bremst. Er kann das Einparkmanöver jederzeit unterbrechen, in dem er bremst oder einfach die Lenkung übernimmt.

"Park4U(TM) ist das neueste Beispiel einer Valeo-Innovation im Bereich Fahrerassistenz, welche zum einfacheren und komfortableren Fahren im Stadtverkehr beiträgt" sagte Valeo's Chairman und CEO Thierry Morin.

Für diese auf intuitiven Bedienfunktionen basierende, kostengünstige Technologie setzt Valeo, der weltweite Marktführer für Ultraschallparkhilfe, eine spezielle elektronische Steuereinheit in Verbindung mit zehn Ultraschallsensoren ein: vier Sensoren am Heckstossfänger , vier am Frontstossfänger und zwei in den vorderen Kotflügeln zum Vermessen der Parklücken. Das System ist für Schalt-und Automatikgetriebe geeignet.

Valeo ist eine unabhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für Pkw und Nutzfahrzeuge spezialisiert hat. Valeo zählt zu den weltweit führenden Zulieferern der Automobilindustrie. Die Gruppe betreibt 134 Produktionsstätten, 69 F&E-Zentren, 9 Vertriebszentren und beschäftigt 72.900 Mitarbeiter in 28 Ländern.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Alexandre Telinge, Group Media Relations & PR Manager,
Tel.: +33-1-40-55-20-74

Matthieu de Crevoisier, Group Media Relations Coordinator,
Tel.: +33-1-40-55-37-68

Rückfragen & Kontakt:

Alexandre Telinge, Group Media Relations & PR Manager, Tel.:
+33-1-40-55-20-74; Matthieu de Crevoisier, Group Media Relations
Coordinator, Tel.: +33-1-40-55-37-68

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014