AVISO: ÖGB-Reform - Regionalkonferenzen in der Steiermark

Diskussionsveranstaltungen in Graz, Leibnitz und Leoben

Wien (ÖGB) - Neben der laufenden Mitgliederbefragung in der "Solidarität" und auf www.oegbreform.at finden derzeit in ganz Österreich Regionalkonferenzen statt, bei denen über die Zukunft des ÖGB diskutiert werden soll. Alle Mitglieder und Interessierten sind aufgerufen, an einer dieser Konferenzen teilzunehmen. Von 10. bis 17. Oktober finden drei Regionalkonferenzen in der Steiermark statt.++++

Die Regionalkonferenzen sind keine klassischen Konferenzen: Es gibt keine Konferenzbestuhlung und keine langen Frontalreden, sondern Diskussionen in überschaubaren Gruppen. In den Gruppen werden bestimmte Fragen diskutiert. 40 Minuten lang, dann geht es weiter zur nächsten Themengruppe. So hat jede und jeder die Chance, bei allen Themen mitzureden.

BITTE MERKEN SIE VOR:

ÖGB-Regionalkonferenzen in der Steiermark

10. Oktober 2006, 18:30 Uhr
AK-Graz, Großer Kammersaal
Strauchergasse 32, 8020 Graz
Anmeldung unter: 05/7799-2254, Fr. Asinger, AK-Haus u. Saalverwaltung, michaela.asinger@akstmk.at

12. Oktober 2006, 18:30 Uhr
Kulturzentrum Leibnitz
Kaspar-Harb-Gasse 4, 8430 Leibnitz
Anmeldung unter: 03452/82957, Fr. Aldrian, martina.aldrian@kael.at

17. Oktober 2006, 18:30 Uhr
Kammersäle Leoben-Donawitz
Pestalozzi Straße 59, 8700 Leoben
Anmeldung unter: 05/7799-3911, Fr. Kanka, AK-Haus u. Saalverwaltung, marion.kanka@akstmk.at

Nur überschaubare Gruppen garantieren, dass jede und jeder zu Wort kommt. Deshalb bitten wir um Anmeldung. Eine komplette Übersicht über alle Regionalkonferenzen und Anmeldemöglichkeit finden sich auf www.oegbreform.at . (fk)

ÖGB, 9. Oktober 2006
Nr. 676

Frische Kraft. Neue Richtung.
Noch bis 18. Oktober 2006: die Mitgliederbefragung des ÖGB zur Gewerkschaftsreform.
Jetzt auf www.oegbreform.at
Gratis-Hotline: 0800 5 777 44 oder befragung@oegb.at

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Landesorganisation Steiermark, Presse
Günther Gruber
0316/7071-212

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Kräftner
Tel.: (++43-1) 534 44/290 DW
Fax: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0005