Kranzl: NÖ Lebensmittelkontrolle in Goldhirse-Rückholaktion eingeschaltet

Nähere Infos unter www.hofer.at

St. Pölten, (SPI) - "Die Firma Hofer ruft das Produkt ‚Bio-Goldhirse geschält, 1.000 Gramm’ der Firma Perlinger wegen einer Verunreinigung mit Stechapfelsamen und damit einem ‚ernsten Gesundheitsrisiko’ für Erwachsene und vor allem für Kinder, wie die Firma in einer Aussendung bzw. auf ihrer Firmenhomepage betont, zurück. Die Firma Hofer bittet ausdrücklich die Goldhirse auf keinen Fall zu verzehren und angefangene wie auch ungeöffnete Verpackungen in den Filialen abzugeben. Die NÖ Lebensmittelkontrolle wurde von mir beauftragt, die Rückrufaktion zu überwachen und zu überprüfen, ob die Ware tatsächlich aus den Regalen genommen wurde", informiert Niederösterreichs Konsumentenschutzlandesrätin Christa Kranzl. Nähere Informationen dazu auch auf der Firmen-Homepage www.hofer.at (Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001