Wiener Umweltbericht - SP-Valentin: "Umweltpolitik ist in Wien Querschnittsmaterie!"

Wien (SPW-K) - "Entweder hat der Grüne Umweltsprecher den Wiener Umweltbericht nicht gelesen oder nicht verstanden", sagte heute der Umweltsprecher der SPÖ Wien, Landtagsabgeordneter Erich Valentin, zu Aussagen des Umweltsprechers der Wiener Grünen. "Umweltstadträtin Ulli Sima mangelnde Umweltkompetenz nachzusagen, ist wohl die beleidigte Reaktion darauf, dass der Umweltstadträtin seitens der Medien mehr Umweltkompetenz zugeordnet wird als allen Grün-PolitikerInnen zusammen."

Der Umweltbericht zeige deutlich, dass Umweltpolitik in Wien eine Querschnittsmaterie sei, so Valentin weiter. "Im Bereich Wohnen, Verkehr, Stadtentwicklung, in der Führung und dem Einkauf der städtischen Betriebe sowie im Magistrat selbst sind Umweltaspekte Basis vieler Entscheidungen." Der Bericht zeige objektiv den Status quo der Umweltpolitik in Wien. "Dass in vielen Bereichen hervorragende Werte zu registrieren sind, entspricht den Tatsachen -das wird auch von vielen internationalen Studien und Statistiken bestätigt", schloss Valentin. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10007