Scheuch: Landeshauptmann Jörg Haider präsentiert BZÖ-Wahlerfolg

Linksruck in Österreich erfolgreich verhindert

Klagenfurt (OTS) - Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten heute Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider und BZÖ-Bündnisobmannstellvertreter Stefan Petzner das erfolgreiche Abschneiden des BZÖ bei der Nationalratswahl und die nun feststehenden BZÖ-Nationalratsabgeordneten.
Betont wurde der starke Beitrag Kärntens zum Erfolg des BZÖ, der sich laut Haider auch zu Recht in der Zahl der Nationalratsabgeordneten (4) aus Kärnten niederschlage.
Die acht BZÖ-Abgeordneten zum Nationalrat seien eine gute Mischung aus "alten Haudegen" und jungen Kräften.
Petzner und Haider unterstrichen auch, dass das Wahlziel in Kärnten, trotz der noch fehlenden 68 Stimmen auf das Grundmandat in bemerkenswerter Art und Weise erreicht worden sei und das Kärntner Wahlergebnis maßgeblich dazu beigetragen habe, eine Regierung von SPÖ und GRÜNEN zu verhindern.
Die präsentierten Zahlen wertet auch BZÖ-Bündnissprecher NAbg. DI Uwe Scheuch als Grund zur Freude: "Dieses erfolgreiches Abschneiden zeigt einmal mehr, dass unsere moderne Reformpolitik bei der Bevölkerung großen Anklang findet".
Den von Landeshauptmann Haider angesprochenen, gescheiterten Zerstörungskurs der weiteren Parteien in Kärnten gegen das BZÖ, sieht Scheuch als Bestätigung dafür, dass "die erfolgreiche und bürgernahe Politik des Kärntner-BZÖ unter ihrem Landeshauptmann Jörg Haider auch mit derartigen Attacken nicht schlecht zu reden ist".

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001