VP-Neuhuber: Tourismus in Wien - bei SPÖ Wunsch und Wirklichkeit konträr

Für SPÖ hat Tourismus nichts mit Wirtschaft zu tun

Wien (OTS) - "Für die Wiener SPÖ hat Tourismus nichts mit Wirtschaft zu tun. Wunsch und Wirklichkeit klaffen somit weit auseinander", so LAbg. Axel Neuhuber, Gemeinderat der ÖVP Wien, im heutigen Gemeinderat zur Diskussion der Zukunft Wiens als Tourismusstandort. Neuhuber betont in diesem Zusammenhang, dass Wien Studien zufolge, als Wirtschaftsstandort sogar hinter Dublin, Warschau oder Budapest liegt und sich von 33 Städten im letzten Drittel befindet.

"Wenn die Wiener SPÖ Tourismus gesondert von der Wirtschaft betrachtet und die Studien ignoriert, braucht man über die Weiterentwicklung dieser Stadt nicht mehr reden. Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Wien sieht unter diesen Umständen nicht rosig aus", schließt Neuhuber.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002