Erstmals großer Ärztekongress im Festspielhaus St. Pölten

25 Präsentationsstände der medizinischen Fachindustrie

St. Pölten (NLK) - Die Österreichische Gesellschaft für Neurochirurgie hält ihren wissenschaftlichen Jahreskongress heute, Freitag, 6., und morgen, Samstag, 7. Oktober, im Festspielhaus St. Pölten ab. Es ist dies zum ersten Mal, dass ein großer Ärztekongress im Festspielhaus stattfindet, und ebenso ein Novum, dass die Gesellschaft der Österreichischen Neurochirurgie in St. Pölten tagt. An der Veranstaltung nehmen Neurochirurgen aus dem ganzen Bundesgebiet sowie Gäste aus dem Ausland teil.

Die beiden wissenschaftlichen Themen des Kongresses lauten "Der neurochirurgische Notfall" und "Schmerzchirurgie", diese Themen werden in zahlreichen wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionen behandelt. Gleichzeitig findet in den Foyers des Festspielhauses eine große Ausstellung der medizinischen Fachindustrie mit 25 Präsentationsständen statt.
Nähere Informationen bei der Abteilung Neurochirurgie am Landesklinikum St. Pölten unter 02742/300-15306 und e-mail neurochirurgie@stpoelten.lknoe.at bzw. beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/908080-150, Mag. Thomas Gludovatz, e-mail gludovatz@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004