Krenn gratuliert Petra Stolba, der neuen Chefin der Österreich Werbung (ÖW)!

Petra Stolba - für die Österreich Werbung die richtige Wahl

Wien (OTS/RFW) - Die gestern zur ÖW-Chefin bestellte Niederösterreicherin Petra Stolba kann sich der Unterstützung von Matthias Krenn, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und stellvertretender Bundesobmann des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender und Unabhängiger (RFW) sicher sein: "Mit Frau Stolba übernimmt eine sehr engagierte, zielstrebige Frau die Geschicke der ÖW. Sie hat ein hohes Maß an Berufserfahrung und ihr Verhandlungsgeschick ist weithin bekannt. Für die ÖW eine sehr gute Wahl", so Matthias Krenn in einer ersten Reaktion.

Stolba will, wie sie bereits über die Medien verlauten ließ, die Dienstleistungsgesinnung und das Selbstbewusstsein der Tourismusbranche stärken: "Darin kann ich sie nur unterstützen - der Tourismus in Österreich braucht ein neues, entstaubtes Image. Wir müssen vor allem jungen Leuten vermitteln, dass ein Job in der Tourismusbranche ein Job mit gesicherter Zukunft ist."

Für Vizepräsident Krenn ist es auch wichtig, dass der "Faktor 10" im Österreichischen Tourismus (die ÖW und neun selbständige Landestourismusorganisationen) wieder in Richtung einer Verschränkung zu einer starken, gemeinsamen Plattform hin orientiert wird.

In der Internationalisierung der Gäste und der Akquirierung neuer Zielgruppen sieht Matthias Krenn eine der vordergründigsten Ziele für die heimischen Touristiker: "Ich wünsche der neuen ÖW-Chefin Petra Stolba auf jeden Fall viel Spaß und weiterhin soviel Enthusiasmus wie bisher in ihrem neuen Arbeitsbereich." (gg)

Rückfragen & Kontakt:

RFW
Mag. Gracia Geisler
Tel.: 0664/5487189
geisler@rfw.at
http://www.rfw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW0001