Grüne Kritik am geplanten Geriatriezentrum Liesing

Wien (OTS) - In einem gemeinsamen Pressegespräch mit der lokalen Bürgerinitiative am Mittwoch in Liesing kritisierte die grüne Gemeinderätin Dr. Sigrid Pilz die Pläne für den Neubau des Geriatriezentrums Liesing. Der geplante Bau, der das derzeitigen Pflegeheim in einem Altbau im Liesinger Schlosspark ersetzen soll, sei mit über 380 Betten viel zu groß dimensioniert. Damit stelle sich der KAV in Widerspruch zum Prinzip kleinerer, menschlicher Einheiten im Pflegebereich, weiters würden der Park zerstört und die Anrainer belastet. Generell habe sie den Eindruck, dass im KAV wirtschaftliche "Zwänge" vor kommunalpolitischen Überlegungen rangieren, im Bereich der Pflege sei der angekündigte Paradigmenwechsel nicht auszumachen.

Weitere Informationen dazu: Grüner Klub im Rathaus, Tel.:
4000/81814, im Internet unter http://wien.gruene.at/ . (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019