Abt Associates und Outcomes International geben globale Kooperation bekannt

Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Abt Associates Inc, seit 1965 führend bei der Forschung und Beratung im Bereich Gesundheitswesen, ging eine weltweite Partnerschaft mit Outcomes International, einem führenden unabhängigen Beratungsunternehmen mit Sitz in Basel (CH) ein. Gemeinsam bieten die beiden Unternehmen weltweites US- und Europa-basiertes Know-how auf den Gebieten Gesundheitswirtschaft, Ergebnisforschung und Registern sowie strategische, klinische und Marktforschungsdienste.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung ist Abt Associates für sein facettenreiches Arbeitsportfolio bekannt, das sämtliche Aspekte des Gesundheitswesens abdeckt. Abt Associates erforscht und analysiert den Nutzwert neuer Arzneimittel und medizinischer Geräte, entwirft und implementiert nationale und globale Register und hilft Entwicklungsländern bei der Schaffung nachhaltiger Systeme zur Bereitstellung und Finanzierung von Gesundheitsdiensten. Das Fachpersonal des Unternehmens arbeitet mit Sponsoren bei allen Aspekten der Produktentwicklung zusammen, von Strategie und Design über Beobachtungsstudien nach dem Verkauf sowie Register. Zum Kundenstamm des Unternehmens zählen zahlreiche führende Arzneimittel-, Geräte- und Diagnostikunternehmen der Branche sowie kleinere, jüngere Unternehmen. Allen ist eines gemeinsam: sie haben sich dazu entschlossen, ihre strategischen, gesundheitswirtschaftlichen, klinischen und Marketing- Kompetenzen anhand einer Kooperation mit Abt Associates auszubauen, um die Sicherheit, Lebensqualität und wirtschaftlichen Auswirkungen ihrer Produkte zu evaluieren und beweisen.

Outcomes International ist eines der führenden Beratungsunternehmen in Europa im Bereich Life-Science. Seine beiden Geschäftsbereiche- Ergebnisforschung, geleitet vom Managing-Partner Kurt Banz, sowie Phase-IV- Programme, geleitet von David Schwicker -liefern wissenschaftsbasierte und massgeschneiderte Forschungs- und Marketingdienste für die führenden Unternehmen in den Bereichen Arzneimittel, Vakzine, Biotechnologie und Medizingeräte auf den wichtigsten europäischen Märkten sowie auch in Osteuropa.

"Wir sind erfreut darüber, Sponsoren ein Angebot von gemeinsamem Nutzen, basierend auf einer gemeinsamen Vision, unterbreiten zu können", so Steven Fosburg, Vice President Klinische Forschungsstudien bei Abt Associates. "Outcomes International bietet technisches Know-how auf höchster Ebene und stützt sich auf dieselbe Beratungsmethode, die Sponsoren über die Jahre hin von Abt Associates erwarten, mit allen Vorteilen einer direkten Präsenz in Europa. Das Team von Abt/Outcomes wird unser gemeinsames Know-how sowie unsere gemeinsamen Kompetenzen zur erfolgreichen Ausführung komplexer Projekte weltweit nutzen, einschliesslich retrospektiver bzw. prospektiver Studien, Register, wirtschaftlicher Modelle, Preisgestaltung, Vergütungsstrategien sowie Unterstützung beim Marktzugang."

"Unsere neue weltweite Partnerschaft mit Abt Associates stellt einen wichtigen Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens dar", so David Schwicker von Outcomes International. "Wir sind hocherfreut über die zukünftigen Chancen, die sich dadurch für uns ergeben werden. Der gemeinsame Einsatz unserer profunden Kenntnisse der europäischen Märkte sowie der branchenführenden Erfahrung und dem Know-how des Teams von Abt Associates macht es uns möglich, unseren bestehenden und zukünftigen europäischen Kunden noch mehr und profundere Kompetenzen zu bieten.

Website: http://www.abtassociates.com

Rückfragen & Kontakt:

Chris Pashos, Abt Associates Inc., Vice President und Executive
Director, Health Economic Research und Quality of Life Evaluations
Services, +1-781-372-6633, chris_pashos@abtassociates.com; bzw. Kurt
Banz, Managing-Partner von Outcomes International, +41-61-227-72-55,
kurt.banz@outcomes.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013