euro adhoc: feratel media technologies AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / feratel führt Gespräche über Übernahme von Tochtergesellschaften der Sitour Management GmbH (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

02.10.2006

Die feratel media technologies AG und die Sitour Management GmbH führen Gespräche über eine mehrheitliche Übernahme der österreichischen, italienischen, tschechischen und slowakischen Tochtergesellschaften der Sitour Management GmbH. Hauptgeschäftsfeld dieser Gesellschaften ist Außenwerbung in Skigebieten in Kombination mit Pistenmarkierung und Pistenleitsystemen. Nicht zum Kerngeschäft der österreichischen Tochtergesellschaft gehörige Geschäftsbereiche, wie z.B. Beteiligungen an Bergbahnen, sind nicht Teil des in Gang befindlichen Prüfungsprozesses. Im Falle eines erfolgreichen Abschlusses dieser Prüfung soll ein Teil der betroffenen Geschäftsanteile in die feratel media technologies AG gegen Ausgabe von jungen feratel Aktien eingebracht werden. Dies würde durch eine Kapitalerhöhung durch Sacheinlage unter Ausschluss des Bezugsrechtes erfolgen. Aus diesem Grund und für allfällige weitere Akquisitionen wird bei der kommenden Hauptversammlung der feratel media technologies AG auch die Einräumung eines genehmigten Kapitals Tagesordnungspunkt sein. Bis zum Abschluss des Prüfprozesses, der noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, wurde Stillschweigen vereinbart.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 02.10.2006 16:24:00
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: feratel media technologies AG
Maria-Theresien-Straße 8
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43(0)512 7280
FAX: +43(0)512 7280 80
Email: evelyn.geiger@feratel.com
WWW: www.feratel.com
ISIN: AT0000737804
Indizes: Standard Market Auction
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Baden-Württembergische
Wertpapierbörse, Frankfurter Wertpapierbörse, Bayerische Börse,
Amtlicher Markt: Wiener Börse AG
Branche: Technologie
Sprache: Deutsch

Herr Fritsch Martin

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005