Neues Handbuch zum Thema "Pflegequalitätsmanagement"

Höhere Qualität der PatientInnenversorgung im Mostviertel

St. Pölten (NLK) - Seit mehreren Jahren arbeiten die Mostviertler Krankenhäuser eng zusammen, um die Kooperation und Kommunikation untereinander zu optimieren. Die Pflegedirektoren der Region haben nun ein Qualitätshandbuch mit dem Titel "Pflegequalitätsmanagement Mostviertel (PQMM)" erstellt. Mit Hilfe dieses Druckwerkes soll die Pflegesituation im Mostviertel vergleichbarer gemacht und die Qualität der PatientInnenversorgung gesteigert werden.

Bereits im Jahr 2001 wurde unter der Trägerschaft der Gemeinden eine Kooperationsgemeinschaft der Kliniken vereinbart. Die Pflegedirektoren aus Amstetten, Mauer, Melk, Scheibbs und Waidhofen an der Ybbs verstärkten nun diese Zusammenarbeit und definierten Mindestanforderungen für die Pflegequalität im Mostviertel. Das neue Qualitätshandbuch "Pflegequalitätsmanagement Mostviertel" vereint die Ergebnisse dieses Gemeinschaftsprojektes. Das Buch beinhaltet die Mindestanforderungen für pflegerisches Handeln, wobei eine Unterteilung in Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität gemacht wurde.

Die Ergebnisse des Projektes wurden von den Verantwortlichen in den Spitälern auch bereits in die Tat umgesetzt. So werden etwa regelmäßig leistungsbezogene Personalbedarfsberechnungen und Pflegequalitätsbeurteilungen durchgeführt und Wert auf strukturierte Bewerbungs- und Auswahlgespräche gelegt.

In Kooperation mit den Schuldirektoren der Region konnten die Pflegedirektoren außerdem bereits Themen wie Ausbildungsbedarf, bestmögliche Organisation und inhaltliche Gestaltung der praktischen Ausbildung von Gesundheits- und KrankenpflegeschülerInnen einholen.

Nähere Informationen: Landesklinikum Mostviertel Waidhofen an der Ybbs, Elisabeth Gutjahr, Telefon 07442/9004-231, e-mail elisabeth.gutjahr@waidhofen-ybbs.lknoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001