VHS-Hietzing: "Kunstraub und Vernissage"

Wien (OTS) - Die Volkshochschule Hietzing startet im Rahmen der Langen Nacht der Museen die Vorbereitungen für eine Vernissage der besonderen Art. Samstag, 7.Oktober von 18.00 bis 1.00 Uhr.

Am Programm steht am 7. Oktober um 23.45 Uhr unter anderem die Vernissage "Die K's zeigen ihre Beute" mit den meistgesuchten Dieben Europas. Familie K. (aus kriminaltechnischen Gründen kann der Name nicht preisgegeben werden) begibt sich des öfteren auf Raubzüge, die dabei ergatterten "Preziosen" kann man in einer Ausstellung in der Volkshochschule bewundern. Die beiden "Meisterdiebe" werden inkognito an der Vernissage teilnehmen. Bereits um 18.00 Uhr beginnt die Filmreihe Kunstdiebstahl im Film. Um 18.00 Uhr wird der Film "Topkapi" (1964) gezeigt, um 20.00 Uhr "Die Thomas Crown Affäre" (1999), den Abschluss bildet um 22.00 Uhr "After the Sunset" (2005).

Bringen Sie ihre "gefundenen" oder "zugelaufenen" Salzstreuer mit und werden Sie Teil der Ausstellung. Bitte mit Namen bzw. Kürzel und eventuell Datum und Ort der Begegnung mit "ihrem" Salzstreuer.

o Volkshochschule Hietzing Hofwiesengasse 48 Tel. 804 55 24 office@vhs-hietzing.at http://www.vhs-hietzing.at/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Dr. Robert Streibel
Direktor
Volkshochschule Hietzing
Tel.: 804 55 24
r.streibel@vhs-hietzing.at
http://www.vhs-hietzing.at/
http://www.streibel.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003