Junge Rote: "Fairness-Happen" für ein faire Zukunft

Gusenbauer, Kuntzl, Rudas und Junge Rote präsentierten Verteilaktion in Kooperation mit DER MANN

Wien (SPW) - Die Jungen Roten rund um Wiens jüngste Gemeinderätin Laura Rudas warteten heute Freitag mit einer tollen Überraschung auf:
Über Nacht verteilten sie Wien weit rote "Fairness-Herzen" - ein freudiger Anblick zusätzlich verknüpft mit einem "Appetitanreger". Die Herzen hatten nämlich Gutscheine der Firma DER MANN angeheftet, die nun Freitag und Samstag bei der Bäckerei eingelöst werden können. Zur Auswahl stehen kostenlose "Fairness-Happen", nämlich "Olivia", "Knusperspitz" sowie "Croissant". Laura Rudas zur Aktion:
"Hintergrund unserer Wien weiten Fairness-Aktion ist unser Ziel, nochmals nachhaltig aufzuzeigen, dass es am Sonntag um die Zukunft unseres Landes geht. Und darum, ob Österreich sozialdemokratisch-fair oder schwarz-elitär gestaltet wird."****

Bei der Präsentation der Kooperation waren neben Laura Rudas, den Jungen Roten und Kurt Mann auch der Spitzenkandidat der SPÖ für die Nationalratswahl, Bundesvorsitzender Alfred Gusenbauer sowie die Wiener SPÖ-Spitzenkandidatin, Nr-Abg. Andrea Kuntzl anwesend. Gusenbauer betonte mit Nachdruck: "Wem soziale Gerechtigkeit ein Anliegen ist, der muss am Sonntag SPÖ wählen." Dem schloss sich Kuntzl an: "Fairness muss sichtbar sein. Und die Menschen müssen faire Politik in sämtlichen Lebensbereichen persönlich spüren. Garantin dafür kann nur die Sozialdemokratie sein!"

Endgültig möglich machten die Aktion Hunderte ehrenamtlich tätige Junge Rote, die in einer logistischen Meisterleistung ganze 40.000 Herzen Wien weit auf diversen öffentlichen Orten anbrachten und damit den Beweis erbrachten, mit welch starker Mobilisierungskraft die Sozialdemokratie den Wahlkampf in den letzten Tagen vor der Nationalratswahl führt. Dem nicht genug: Freitag Nacht und am Samstag werden die Jungen Roten erneut Gutscheine für die gratis "Fairness-Happen" verteilen, dieses Mal in Kombination mit rot blinkenden Herzen, die die Wienerinnen und Wiener auf die große Bedeutung, wählen zu gehen und die Sozialdemokratie zu unterstützen, hinweisen. Für einen zusätzlichen Hotspot in der Stadt sorgen die Jungen Roten mit ihrer "Wählbar" Freitag wie Samstag bei der Filiale von DER MANN auf der Mariahilfer Straße beim Bundesländerplatz. Neben einer Verteilaktion wird dort eine hippe DJ-Line für tolle Stimmung sorgen.

SERVICE: Unter www.wien.spoe.at stellt der Pressedienst im "Presseservice" unter "Fotos" bzw. "Aktuell" in Kürze ein Bild von der Präsentation der Aktion zum Download zur Verfügung. (Schluss) ah

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002