Missethon zu Kräuter: SPÖ soll in eigenen Reihen aufräumen

`Bonze` ist SPÖ-Gemeinderat

Wien, 28. September 2006 (ÖVP-PK) "Bonze stoppt Intercity" schreibt SPÖ-Rechnungshofsprecher Kräuter in einer heutigen Aussendung in Bezug auf den von einem Ministerialrat gestoppten Intercity. Und: "Die SPÖ wird diesen Privilegienstadl mit einem eisernen Besen aufräumen." ÖVP-Verkehrssprecher DI Hannes Missethon dazu: "Die SPÖ kann gleich einmal in ihren eigenen Reihen damit anfangen. Denn der so genannte `Bonze` ist SPÖ-Gemeinderat." Abschließend sagte Missethon, Verkehrsstaatssekretär Helmut Kukacka habe bereits deutlich gemacht, dass die Vorgehensweise des betreffenden Ministerialrats eigenmächtig gewesen und nicht auf seine Veranlassung hin geschehen sei. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0009