access 2006 - Österreichs Kongress- und Veranstaltungstourismus auf einen Blick

Wien (OTS) - Österreich präsentiert sich vom 2. bis 3. Oktober 2006 im Wiener Hofburg Kongresszentrum vor rund 1.000 nationalen Entscheidungsträgern und 300 internationalen Fachbesucher aus 17 Ländern als beliebte und erfolgreiche Kongress- und Tagungsdestination. Angebotsinformation, Erfahrungsaustausch , Geschäftsanbahnung und Wissenstransfer stehen im Mittelpunkt der access 2006. Namhafte Experten u.a. Prof. Dr. Felizitas Romeiß-Stracke und Dr. Erhard Busek stellen sich im Zuge der access academy dem Thema "Marketing für Marken". Weitere Schwerpunkte sind "Der internationale Kongress - Branding in der Wissenschaft" und "Erfolgreiche PR zur Positionierung einer Veranstaltung als Marke".

Das dritte Forum der heimischen Kongress-, Veranstaltungs- und Incentivewirtschaft wird von den Organisationen austrian business and convention network/Österreich Werbung, ACB Austrian Convention Bureau, Austrian Airlines, RTK Round Table Konferenzhotels und dem Vienna Convention Bureau getragen. Im Vordergrund der access stehen die umfassende Präsentation der vielfältigen österreichischen Angebote der Kongress- und Veranstaltungswirtschaft und Informationen aus erster Hand. Gepaart mit professioneller Produktkenntnis bietet die access eine einzigartige Umgebung für Networking, Kontakt- und Kundenpflege und Wissenserweiterung.

Die Idee einer Messe für innovative Planung und erfolgreiche Organisation von Veranstaltungen in Österreich stößt bei Fachbesuchern und Fachpresse aus dem In- und Ausland auf reges Interesse. Rund 1.000 Entscheidungsträger aus Österreich und knapp 300 Fachbesucher aus Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Skandinavien, Ungarn, Slowakei, Kroatien, Rumänien, Slowenien, Tschechien, GUS, USA und Kanada werden auf der access 2006 erwartet.

Die access genießt auch unter den österreichischen Ausstellern großen Zuspruch: mehr als 200 Betriebe aus den Bereichen Veranstaltungs- und Kongresszentren, Tagungshotels, Event Locations, Agenturen, Convention Bureaus, Tourismusorganisationen, Marketing-und Verkaufsallianzen, Veranstaltungsservice und Verkehrsdienstleiser, nützen die Messe als einzigartige Verkaufsplattform für ihre Produkte und Angebote.

Detailinformationen zum Besuch der access 2006 und zur kostenfreien Teilnahme an der access academy stehen auf http://www.access-austria.at bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Digitale Pressebilder sowie Presse-Akkreditierung:
MTS - Marketing Tourismus Synergie GmbH
Doris Pommerening
mailto:mailto:mts-presse@mts.co.at
Tel: +43 1 - 817 41 65-16 oder +43 664 - 266 07 12

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004