Endlich Nichtraucher!

Baierbrunn (OTS) - Rauchen ist ungesund, wer weiß das nicht. Trotzdem gibt es in Deutschland zurzeit über 16 Millionen Raucher. Jeder zweite Erwachsene würde gern mit dem Rauchen aufhören. Die Frage ist nur wie und welche Strategie ist die richtige? Wir haben bei der Apotheken Umschau nachgefragt und Chefredakteur Dr. Hans Haltmeier erklärt, welche Therapie die größte Chance auf Erfolg hat:

0-Ton: 21 Sekunden
Auf jeden Fall sollte man professionelle Hilfe suchen. Gut bewährt hat sich da dann eine Kombination aus einer Verhaltenstherapie mit medikamentöser Unterstützung. Da liegt die Erfolgschance nach 12 Monaten so um 20 bis 30 Prozent. Die schwierigste Zeit sind auf alle Fälle die ersten drei Monate.

Nun gibt es viele Raucher, die nicht zum Arzt gehen wollen, sondern auf eigene Faust ins Nichtraucherleben starten wollen. Wie groß sind die Chancen, es allein zu schaffen?

0-Ton: 26 Sekunden
Ja, die sind sehr viel schlechter, als wenn man sich Hilfe sucht. Nach 12 Monaten haben es da nur etwa 3-6 Prozent derer geschafft, die auf eigene Faust das Rauchen aufhören wollen. Bessere Karten hat man schon, wenn man sich zur Unterstützung Bücher besorgt. Akupunktur schneidet wiederum relativ schlecht ab, wenn man die wissenschaftlichen Studien dazu ansieht und sehr widersprüchliche Ergebnisse gibt es in punkto Hypnose.

Kann man den Nichtrauchereffekt auch körperlich spüren?

0-Ton: 15 Sekunden
Das kann man auf alle Fälle. Schon nach zwei Tagen verfeinern sich der Geruchssinn und der Geschmackssinn, nach drei Tagen spürt man, dass die Atmung deutlich besser, kräftiger wird, nach drei Monaten ist die messbare Lungenkapazität um 30 Prozent besser.

Und wenn Sie jetzt den ersten Schritt machen wollen, rufen Sie zum Beispiel beim Arbeitskreis Raucherentwöhnung oder Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung an. Alle wichtigen Telefonnummern und Adressen finden Sie in der aktuellen Apotheken Umschau.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur redaktionellen Verwendung. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Verwendung zu werblichen Zwecken ist nicht zulässig. Wir freuen uns über einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im APA-OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Ruth Pirhalla
Pressearbeit
Tel.: 0049 089 / 7 44 33-123
Fax: 0049 089 / 744 33-459
pirhalla@wortundbildverlag.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001