ÖSTERREICH TRÄGT ROSA

Wien (OTS) - THINK PINK! Uschi Fellner, Herausgeberin und Chefredakteurin der neuen Tageszeitung ÖSTERREICH freut sich bekannt zu geben, dass ÖSTERREICH gemeinsam mit der Österreichischen Krebshilfe am Freitag, den 29.9. ganz Österreich ROSA färbt.

Aus Solidarität mit Brustkrebspatientinnen, als Ausdruck der Hoffnung und als starker Hinweis auf die Vorsorgemöglichkeiten der Österreichischen Krebshilfe wird am Freitag in jedem ÖSTERREICH eine Pink Ribbon-Schleife zum Anstecken beiliegen.

Das Pink Ribbon, eine schicke rosa Schleife mit Anstecknadel, ist zum internationalen Symbol der Vorsorge avanciert und wird von Show-, Bühnen- und Filmstars bereits weltweit als starkes Statement gegen Ignoranz und Hoffnungslosigkeit getragen.

ÖSTERREICH wird die Pink Ribbon-Philosophie den ganzen Oktober über (Oktober ist internationaler Brustkrebsmonat) und selbstverständlich am internationalen Welt-Brustkrebstag (1.Oktober) verbreiten und begleiten.

Uschi Fellner, die als Woman-Gründerin und Herausgeberin schon die vergangene Pink Ribbon-Aktion mit der Österreichischen Krebshilfe initiierte: "Ich freue mich persönlich sehr, dass es uns gelungen ist, mit der Österreichischen Krebshilfe und vielen namhaften Medienpartnern nun eine groß angelegte Kooperation zugunsten aller Österreichischen Frauen einzugehen. Mit einer Tageszeitung ist es möglich, flächendeckend auf diese großartige Aktion der Krebshilfe und auf die Wichtigkeit der Vorsorge hinzuweisen. Was ich in der Vergangenheit bei Woman engagiert betrieben habe, findet nun in weitaus größerem Stil - weil für alle Österreicher zugänglich - seine logische Fortführung. Ich danke ganz besonders Doris Kiefhaber, der engagierten Geschäftsführerin der Österreichischen Krebshilfe, für unsere neuerliche großartige Zusammenarbeit."

Als Medienpartner konnten ÖSTERREICH und die Österr. Krebshilfe für die gemeinsame Pink Ribbon-Aktion namhafte Unternehmen wie ESTÉE LAUDER, MOBILKOM AUSTRIA, PALMERS, NOVARTIS und das BUNDESMINISTERIUM FÜR GESUNDHEIT UND FRAUEN gewinnen.

Uschi Fellner: "Ich bedanke mich bei all unseren Pink-Ribbon-Partnern auf das Allerherzlichste und bin überzeugt, dass wir gemeinsam einen entscheidenden Schritt zur Aufklärung und Vorsorge setzen können."

Die neue Tageszeitung "Österreich" ist seit 1. September 2006 die zweitgrößte Tageszeitung des Landes. Die Tageszeitung erscheint in einer Auflage von 400.000 Stück wochentags und 600.000 Stück sonntags. Dank einer neuen, besonders innovativen Drucktechnik sowie zweier Druckstandorte werden den Lesern topaktuelle Nachrichten geboten. Die Redaktion der neuen Tageszeitung ist im größten Newsroom Kontinentaleuropas im Akademiehof am Wiener Karlsplatz angesiedelt.

Rückfragen & Kontakt:

Carola Purtscher, Unternehmenssprecherin
Tel: +43 (1) 58811-1600
c.purtscher@oe24.at
www.oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001