Aktuelle media102-Presselounge-Analyse ergibt: ORF und ATV bieten mäßigen Service für Journalisten

Berlin (ots) - Der ORF und der Privatsender ATV schneiden mit
ihrem Presselounge-Angebot für Journalisten im Sendervergleich eher schlecht ab. Überzeugen konnte der ORF nur in der Bewertungskategorie "Programmänderungen". Hier erreichte er mit 142,5 von 160 möglichen Punkten Rang 6. Ansonsten rangiert der ORF in vier von neun Untersuchungsbereichen unter den letzten 10 und belegt im Gesamtranking Platz 21. Auch ATV schneidet in allen Kategorien eher mäßig ab und rangiert außer bei den "Programm-Highlights" (Platz 15), der "Usability" (Platz 19) und der "Suchfunktion" (Platz 20), meistens unter den Letzen 5. Im Gesamtranking belegt ATV den 28. Rang.

Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Presselounge-Analyse von media102, dem Geschäftsbereich für Senderdienste des Presse-Programm-Service (PPS). Von Mitte Juli bis Ende August 2006 untersuchte media102 die Presselounge-Angebote von 32 frei empfangbaren TV-Sendern nach quantitativen Aspekten. Nur 29 Sender verfügten dabei über eine Presselounge. N-TV, Phoenix und Terranova boten im Analysezeitraum (noch) keine Presselounge an.

Auf den ersten zehn Plätzen befinden sich sechs deutsche Privatsender: SAT.1 (Platz 2), VOX (5), RTL (6), Tele 5 (7), Pro Sieben (8) und kabel eins (9) sowie vier öffentlich-rechtliche Sender: KI.KA (1. Platz), BFS (3), 3sat (4) und ZDF (10).

Untersucht wurden Angebot, Darstellung und Nutzwertigkeit von "Programmbezogenen Informationen". Weiterhin wurden die "Usability" und das Vorhandensein von "Senderinfos" geprüft. Die inhaltliche Qualität wurde hierbei nur in Teilaspekten berücksichtigt.

Eine ausführlichere Zusammenfassung der Ergebnisse mit Rankings zu den einzelnen Bereichen kann per E-Mail unter m.grundmann@pps.de angefordert werden.

Der Presse-Programm-Service (PPS) ist der größte Anbieter von Inhalten und Diensten rund um Programminformationen für Print, Elektronische Medien und TV-Sender im deutschsprachigen Raum. media102 ist ein Geschäftsbereich von PPS. Die Dienstleistungs-Unit bietet spezielle PR- und Marketingdienste für deutsche und ausländische TV-Sender.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Michaela Grundmann
Marketing/PR
PPS Presse-Programm-Service GmbH
Lützowstraße 102
D-10785 Berlin
Tel.: +49. 30. 2542 22-7759
Fax: +49. 30. 2542 22-7739
m.grundmann@pps.de
www.pps.de

Jennifer Aengst
Projektmanagerin
media102
Lützowstraße 102
D-10785 Berlin
Tel.: +49. 30. 2639 04-7280
Fax: +49. 30. 2639 04-7239
j.aengst@media102.de
www.media102.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008