Pilz: Brigadier Bernecker bestätigt: Eurofighter-Entscheidung war rechtswidrige Manipulation

Nach Wahl muss es Untersuchungsausschuss geben

Wien (OTS) - Der ehemalige Kommandant der Luftabteilung Brigadier Josef Bernecker bestätigt in einem Interview mit der Internetnettageszeitung Today (www.mytoday.at), dass die Entscheidung für Eurofighter eine rechtswidrige Manipulation war. "Nach der NR-Wahl muss es dazu einen Untersuchungsausschuss geben, und die Verantwortlichen müssen vor den Ausschuss und vor Gericht gestellt werden", fordert Peter Pilz, Sicherheitssprecher der Grünen.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel +43-1-40110-6707, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0007