Grüne Wien: Sozialhilfe - Bitte warten

Vassilakou: "Statt monatelangem Warten auf Sozialhilfe: Grundsicherung jetzt"

Wien (OTS) - "Monatelanges Warten auf die Auszahlung der
Sozialhilfe kann Menschen in den finanziellen Ruin treiben", sagt die Klubobfrau der Grünen Wien, Maria Vassilakou anlässlich der häufigen Fälle von langen Wartezeiten auf die Sozialhilfe, die den Grünen berichtet wurden.

"Gerade die, die es am dringendsten brauchen, müssen die Sozialhilfe schnell und unbürokratisch ausbezahlt bekommen", fordert Vassilakou. Es könne nicht sein, dass selbst Termine für "Notfälle" bis zu sechs Wochen dauern. "Wo ist da das soziale Antlitz der Stadt Wien, wie es in der laufenden Kampagne so gerne strapaziert wird?" fragt sich Vassilakou.

"Das zeigt einmal mehr die dringende Notwendigkeit nach der Einführung der Grundsicherung", so Vassilakou und fordert die Anhebung der Sozialhilfe auf das Grundsicherungsniveau von 800 Euro und die Garantie einer Sozialhilfeauszahlung spätestens 14 Tage nach der ersten Antragsstellung. "Denn dass das derzeitige System nur mit vielen Einbußen seitens der Antragsteller funktioniert, beweisen die vielen Fälle, die uns berichtet werden", so Vassilakou abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.svejkovsky@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004