BV Prokop: "Freude über ISO-Zertifikat für Haus der Barmherzigkeit in Ottakring!"

Wien (SPW-K) - "Wir haben mit dem Haus der Barmherzigkeit eines
der modernsten Pflegekrankenhäuser Österreichs bei uns in Ottakring. Die heutige ISO-Zertifizierung ist eine Bestätigung für die hohe Qualität der Leistungen, die diese wichtige Einrichtung erfüllt", freut sich Ottakrings Bezirksvorsteher Franz Prokop über die Zertifizierung des Hauses nach ISO 9001:2000.

Das Haus der Barmherzigkeit setze nicht nur neue Maßstäbe in der Pflege, sondern sei auch eine wichtige Infrastruktureinrichtung im Bezirk, die Arbeitsplätze schaffe, so Prokop. Wien habe sich an der Errichtung des Hauses der Barmherzigkeit mit einem zinsenlosen Darlehen von 25 Millionen Euro auf 25 Jahre beteiligt. "Die gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt und privaten Betreibern von Pflegeeinrichtungen wie dem Haus der Barmherzigkeit hat sich bewährt", betont Prokop. "Das Haus in Ottakring ist nur ein Beispiel für die hohe Qualität im Pflegebereich, auf die die Stadt besonderen Wert legt!" (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001