AVISO: Gorbach verleiht morgen erstmals Staatspreis für Telematik

Wien (OTS) - Hiermit erlauben wir uns, die Kolleginnen und
Kollegen von Presse, Hörfunk, Fernsehen, Photo- und Internetredaktionen auf folgenden neuen Termin aufmerksam zu machen. *****

M I T T W O C H , 27. September 2006

Gala zur Verleihung des Staatspreises für Telematik
"Innovativer Einsatz für Verkehr"

mit

Hubert GORBACH, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

Zeit: 19.30 Uhr Ort: Wiener Börsensäle Wipplingerstraße 34 1010 Wien

Mit dem Staatspreis für Telematik 'Innovativer Einsatz im Verkehr' soll eine Auszeichnung geschaffen werden, die einerseits hervorragende, abgeschlossene Telematikprojekte (Ideen und Lösungen) prämiert und andererseits die Leistungsfähigkeit österreichischer F&E-Einrichtungen und Unternehmen demonstriert und den Telematikstandort Österreich im internationalen Umfeld stärkt. Er ist auch Symbol für die Bedeutung von Forschung und Technologie im Rahmen einer innovativen Verkehrspolitik.
Die Vergabe des Preises erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Staatspreise sind die höchsten Auszeichnungen, die in unserer Republik vom zuständigen Bundesminister in seinem Kompetenzbereich vergeben werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Martin Standl
Pressesprecher
BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Tel.: (++43-1) 53 115/2164
martin.standl@bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001