Wiener Pflegekonzept: Brauner präsentiert innovative Projekte

Besichtigung neues Tageszentrum des Hilfswerks

Wien (OTS) - Grundprinzip des Wiener Pflegekonzeptes ist der
Ausbau der Tagesbetreuung für SeniorInnen um ein selbständiges Leben in der eigenen Wohnung zu fördern. Das Wiener Hilfswerk errichtet mit Unterstützung des Fonds Soziales Wien ein neues Tageszentrum für SeniorInnen in Wien Währing. Damit wird dem steigenden Bedarf an Betreuungsstrukturen in dieser Region Wiens Rechnung getragen.

Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag. Renate Brauner, Geschäftsführer des Fonds Soziales Wien, Peter Hacker und Dir. Dr. Ursula Weber-Hejtmanek, Geschäftsführerin Hilfswerk Wien, laden zur Besichtigung des Baufortschritts des neuen Tageszentrums und informieren über weitere innovative neue Projekte des Wiener Pflegekonzeptes.

Wir laden die VertreterInnen der Medien sehr herzlich ein.

o Bitte merken Sie vor: Pressegespräch "Innovative neue Pflegeprojekte" und Besichtigung neues Tageszentrum Zeit: Donnerstag, 28. September 2006, um 10.30 Uhr Ort: 1180 Wien, Gentzgasse 14-20

(Schluss) brc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Cécile-Veronique Brunner
Tel.: 4000/81 238
Handy: 0664/345 045 1
brc@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017