Mozart-Mitmachshow im Theater Akzent

Prominente Jury kommentiert unkonventionelle Bühnenshows vom 28. bis 30. September

Wien (OTS) - Vom 28. bis zum 30. September, jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr, sind im Theater Akzent, 4., Theresianumgasse 18, im Rahmen des Wiener Mozartjahres unkonventionelle Bühnenshows zum Thema Mozart zu sehen. Im Rahmen der vom Künstlerduo Deutschbauer/Spring initiierten Aktion konnte sich jedermann bewerben, mit einem bis zu zwanzigminütigen Beitrag mitzumachen. Drei prominent besetzte Jurys kommentieren das Gezeigte. Karten kosten sieben Euro und sind im Theater Akzent erhältlich. Die dreitägige Bühnenshow wird von der AK Wien unterstützt.

Mozarts Geist weht immer und überall - er existiert aber nicht a priori - meint das Künstler-Duo Deutschbauer / Spring und hat daher alle eingeladen, sich ganz in diesem Sinne kreativ zu betätigen.

Julius Deutschbauer und Gerhard Spring zählen - gemessen an ihrer Präsenz in der Öffentlichkeit und in den Medien - zu den bekanntesten Künstlern Österreichs. Durch ihre Plakate und Aktionen liefern sie immer wieder unverkennbare Statements zu meist aktuellen Themen.

Der Aufruf erging an alle, die sich in bis zu zwanzigminütigen Auftritten, in verschiedenartigsten Äußerungen (Bild oder Text, Musik, Tanz, Nippes etc.) zu, für oder gegen Mozart bzw. knapp an ihm vorbei betätigen wollen.

Umrahmt und begleitet werden diese Abende von drei prominent besetzten Jurys: Airan Berg, Otto Brusatti, Sigrid Gareis, Heidulf Gerngroß, Thomas Gratzer, Brigitte Huck, Agnes Husslein, Andrea Jungmann, Rudi Klein, Hubsi Kramar, Herbert Lachmayer, Andreas Mailath-Pokorny, Boris Marte, Claus Philipp, Rosa Pock, Marie Ringler u.a.

o Karten und Informationen: Theater Akzent Tel.: 501 65/3306 Internet: http://www.akzent.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ulla Kalchmair
Tel.: 512 56 30-26
ulla.@kalchmair.wienmozart2006.at
Internet: http://www.wienmozart2006.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008