Novarra stärkt seine Führungsetage mit Chuck Parrish

Chicago (ots/PRNewswire) - - Starke Akzeptanz bei den Endverbrauchern und eine positive Entwicklung bei den Carriern treiben Wachstum voran

Novarra, ein führendes Unternehmen bei Internetlösungen der nächsten Generation für mobile Endgeräte, hat Charles (Chuck) Parrish in den Vorstand berufen. Parrish war Mitbegründer und Executive Vice President von Phone.com. Novarra möchte auf der Basis der im Jahr 2006 erzielten Erfolge weiter wachsen. Hierzu gehören die erfolgreiche Markteinführung der Version 5.0 und deren Implementierung bei Netzbetreibern, die so einen deutlich höheren Umsatz pro Kunden (ARPU) durch Datenverkehr erzielen können. Hinzu kommt, dass die Lösungen im Massenmarkt für mobile Geräte ständig an Bedeutung gewonnen haben. Die Verbraucher können mit ihren Handys bequem auf jede Website zugreifen, während die Netzbetreiber von einer Plattform für Internet-basierte Dienste und Premium-Portale profitieren.

Chuck Parrish verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Mobilfunk-Industrie. Er ist der Mitbegründer und Chairman des Forums, das die Standards des Wireless Application Protocol (WAP) entworfen hat, das uns mobile Dateninhalte bescherte. Parrish bringt aus seiner Zeit bei Openwave wertvolle Erfahrungen mit. Openwave entwickelte das mobile Internet der ersten Generation und wurde schnell zu einem anerkannten Anbieter von Betreiberlösungen.

Das mobile Internet entwickelt sich rasant weiter. Parrish geht davon aus, dass Novarra diese Entwicklung entscheidend vorantreiben kann: "Betreiber können mit Novarras innovativer Web Technologie und skalierbarer Carrier-Plattform die Lösungen schnell und nahtlos auf eine bestehende WAP Infrastruktur aufsetzen", erklärt Parrish. "Novarras Lösung beruht auf einer Open Standards-Strategie. Sie adressiert Fragmentierung und ermöglicht Betreibern, ihre Portal-Angebote problemlos zu erweitern und somit ihren Gewinn mit Datendiensten schnell zu erhöhen."

"Wir sind sehr erfreut, dass Chuck zu uns gekommen ist. Seine Erfahrung mit mobilen Daten-Plattformen und der Markteinführung von neuen Diensten für Betreiber ist für uns von unschätzbarem Wert", erklärt Jayanthi Rangarajan, CEO und President von Novarra. "Die Nutzerdaten der vergangenen 18 Monaten sowohl in 2,5G- als auch in 3G-Netzen zeigen eine grosse Akzeptanz und Nutzung unserer komplett integrierten Internet- und Portal-Angebote", stellt Rangarajan fest. Novarra setzt auf starkes Wachstum, um neue Regionen erschliessen und Plattform-Erweiterungen für neue Dienste anbieten zu können.

Die Auswertung der Nutzerdaten ergaben durchschnittlich 390 Seitenabrufe im Monat über einen Zeitraum von 12 Monaten. Des Weiteren steigt die Zahl der eigenständigen Zugriffe pro Monat stetig an. Genau wie am PC greifen Nutzer mobiler Dienste auf beliebte Websites wie Suchdienste oder Web E-Mail zu. Andererseits beziehen sich rund 80% des Datenverkehrs auf das Long Tail des Internet, also auf sehr breit gestreute Angebote, die für den Nutzer entweder persönlich oder geografisch relevant sind. Darüber hinaus verdreifachte sich die durchschnittliche Datennutzung im Zeitraum von sechs Monaten. Gleichzeitig verhindert dies nachweisbar, dass Kunden abwandern. Novarras Lösung wird von Betreibern implementiert, auch die Abrechnung erfolgt über den Betreiber. Aufgrund ihrer äusserst intuitiven Nutzung und der Geschwindigkeit ist sie gleichermassen beliebt bei Nutzern von Geräten, die auf Java oder BREW basieren.

Über Novarra

Novarra ist ein Anbieter von drahtlosen Plattformen der nächsten Generation, die Personalisierung, Rich Web, mobile Suche sowie Premium-Portale anbieten. Darüber hinaus ermöglichen die Plattformen neue gewinnbringende Anwendungen und Dienste für alle bereits verfügbaren und neuen Mobiltelefone in 2,5G- und 3G-Netzen. Die skalierbare Dienste-Plattform beinhaltet auf offenen Standards basierte Server und Clients. Die Server-Plattformen bieten Caching, Content Adaptation, Netzbeschleunigung, Zugriffskontrolle, Content Filtering sowie nahtlose Integration mit Abrechnung, Routing, Location und Portal-Infrastruktur. Client-Plattformen bieten ein modulares Handset Framework für Java/J2ME, BREW und C++ Anwendungen wie einer Reihe von Micro-Clients und Browser für Web und WAP 2.0, Idle Screen und Voice/Messaging.

Pressekontakt: Tina Bush Marketing Communications Manager +1-630-773-7295 tbush@novarra.com

Rückfragen & Kontakt:

Tina Bush, Marketing Communications Manager, +1-630-773-7295,
tbush@novarra.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010