Kadenbach zu Karner: Rücktrittsgesuch an den NÖ "Zusperrer" Schüssel weiterleiten

Gusenbauer für optimalen niederösterreichischen Elite Uni Standort

St. Pölten (OTS) - "Alfred Gusenbauer sprach und spricht sich für einen optimalen niederösterreichischen Standort der Elite Uni aus. Wer ordentlich zuhört und keine Parteikopfhörer auf hat, hat das auch so verstanden. Nicht Alfred Gusenbauer hat die 310 Postämter in NÖ auf dem Gewissen. Nicht Alfred Gusenbauer hat die 36 geschlossenen Polizeiposten und die 14 Bezirksgerichte auf dem Gewissen. Auch die 8 Kasernen und die zahlreichen Nebenbahnen die in NÖ geschlossen werden hat nicht Gusenbauer sondern nur die Schüssel ÖVP zu verantworten. Dr. Alfred Gusenbauer wird den ländlichen Raum nach sechs Jahren ÖVP-FPÖ-BZÖ Aushungerungspolitik endlich wieder stärken. Also leiten sie die Rücktrittsgesuche an den Niederösterreich "Zusperrer" Schüssel weiter", so reagiert Karin Kadenbach auf die üblichen, gewollten Missinterpretationen von Karner. RH

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Pressedienst
Tel: 02742/2255-0
presse-noe@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004