SP-Haider: Großer Stoderzinken wird an Private verkauft

Unter Schüssel kommt es sogar zum Ausverkauf eines ganzen heimischen Berges

Linz (OTS) - Der Naturschutzreferent der oberösterreichischen Landesregierung, Erich Haider, kritisiert die jüngste Entwicklung in Sachen Verkauf von öffentlichem Eigentum.
"Die Republik Österreich verkauft im Wege der Bundesforste nun schon ganze Berge. Der große Stoderzinken, ein Grundstück der Republik im Ausmaß von rund 4,1 Mio. Quadratmetern, soll jetzt zum Preis von nur 0,35 Euro pro Quadratmetern an eine bekannte Wiener LiegenschaftsverwaltungsGmbH. gehen. Als Naturschutzreferent bin ich über diese Vorgänge alarmiert, grenzt dieses Gebiet doch unmittelbar an das größte OÖ-Naturschutzgebiet Dachstein an. Ich fordere VP-Chef Schüssel auf, diesen Verkauf sofort zu stoppen", kritisiert Erich Haider, Vorsitzender der SP OÖ.

Dieser Verkauf stelle einen weiteren negativen Höhepunkt in der Ausverkaufs- und Privatisierungspolitik der Regierung Schüssel dar. Die bisherigen Privatisierungen im Bereich Berge, Wasser und Seen -so wurde etwa das Wolfgang-Tal an die Familie eines Salzburger VP-Landwirtschaftslandesrates verkauft - habe bisher nur negative Folgen gebracht. So seien etwa die Miet- und Pachtkosten an den Seen exorbitant in die Höhe geschnellt. Ein Ende dieser Negativentwicklung sei noch gar nicht abzusehen, ergänzte Haider.

"Die österreichischen Berge müssen weiter für die Öffentlichkeit erhalten werden. Es kann nicht sein, dass solch wertvolle Grundstücke zu einem Spottpreis von nur 0,35 Euro von öffentlichem Eigentum an Private gehen sollen. Ich verlange von Schüssel und Co., noch vor den Nationalratswahlen die Offenlegung aller Verkaufs- und Privatisierungspläne im Bereich Wald, Wasser und Berge. Die Menschen haben ein Recht darauf zu erfahren, was Schüssel und seine ÖVP an weiteren Privatisierungen plant", fordert Erich Haider.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40002