Einladung PK Grüne Wien am 21.9.: Top 10 der Negativbilanz der Wiener Schulpolitik

Wien (OTS) - "Der Bund ist schuld", argumentiert die Wiener Stadtregierung immer dann, wenn Kritik an den Zuständen an Wiens Pflichtschulen laut wird. Oft ist das aber nur eine billige Ausrede. Viele Fehlentwicklungen sind Marke Eigenbau. Die Grünen präsentieren die "Top 10 der Negativbilanz der Wiener Schulpolitik seit 2000".

Mit:
Maria Vassilakou, Klubobfrau Grüne Wien
Susanne Jerusalem, Schulsprecherin Grüne Wien

Zeit: Donnerstag, 21.9. 2006, 10:00 Uhr
Ort: Café Leopold, Museumsplatz 1, Museumsquartier, 1070 Wien

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.svejkovsky@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003