Lopatka: Notwendige Entschuldigung von Voves war überfällig

"Besser spät als nie!"

Wien, 19. September 2006 (ÖVP-PK) Es sei höchste Zeit gewesen, dass sich Landeshauptmann Franz Voves entschuldigt habe, so ÖVP-Generalsekretär Dr. Reinhold Lopatka. Denn seine Aussage der "genetisch bedingten bösartigen Krebszelle" sei der "absolute Tiefpunkt dieses Wahlkampfes" und habe sogar den Sager der SPÖ vom "Napalm-Wahlkampf" übertroffen. "Über Stil-Fragen kann man geteilter Meinung sein. Mein Stil kann jedoch niemals Vorwand für eine solche niveaulose Entgleisung sein", so Lopatka abschließend. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0005