Kopietz: Gratuliere der FSG zu tollem Wahlsieg!

FSG bei Nachwahlen zum Dienststellenausschuss beim Heereslogistikzentrum Wien Arsenal erfolgreich

Wien (SPW) - "Der Ausgang der Nachwahlen zum
Dienststellenausschuss beim Heereslogistikzentrum Wien Arsenal belegt einmal mehr: Die Sozialdemokratischen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter überzeugen mit Einsatz und Argumenten. Das FSG-Team hat einen tollen Erfolg eingefahren und ein Mandat dazu gewonnen. Ein Plus von 12 % der gültigen Stimmen bedeutet für die FSG ein Ergebnis von 53,5% statt wie bisher 41,6%. Gratulation!", kommentierte der Wiener SPÖ-Landesparteisekretär, LAbg. Harry Kopietz am Dienstag den Ausgang der Nachwahlen.****

Schon bei der Wahl 2004 war die FSG stimmenstärkste Fraktion gewesen, allerdings wurden Nachwahlen erforderlich. Diese wurden schließlich am 14. und 15. September 2006 durchgeführt. "Trotz schwierigster Ausgangslage ist die FSG siegreich hervorgegangen und konnte ihren Vorsprung sogar noch ausbauen. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass sich das selbstlose Engagement, der konsequente Einsatz für die Interessen der Kolleginnen und Kollegen bezahlt machen. Das sei allen gesagt, die aus fadenscheinigen Motiven schon das Ende jeglicher effektiven Arbeitnehmervertretung 'bejubelten’", betonte Kopietz. In Hinblick auf die kommenden Nationalratswahlen unterstrich der Landesparteisekretär: "Noch nie ist es wichtiger gewesen, für mehr soziale Gerechtigkeit und Solidarität einzutreten. Besinnen wir uns auf die Kraft unserer Überzeugungen, dann wird der Erfolg nicht ausbleiben! Der Sieg der FSG ist jedenfalls ein gutes Omen für die kommende Wahlentscheidungen!", unterstrich Kopietz abschließend. (Schluss) tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002