"Anzeige des Jahres" mit Top-Beteiligung: 26 ADGAR-Finalisten stehen bereits fest

Insgesamt 233 Einreichungen zur ersten Halbjahreswertung für den VÖZ-Werbepreis

Wien (OTS) - Aus insgesamt 233 Einreichungen zur ersten Halbjahreswertung für die "Anzeige des Jahres" kürte die hochkarätige Jury des VÖZ-Werbepreises, die vom Manstein-Verlag gemeinsam mit dem VÖZ aus Fachleuten der Bereiche Marketing, Werbung, Medien und Kommunikation gebildet wurde, unter dem Vorsitz von Hans-Jörgen Manstein in einem zweistufigen Verfahren jetzt bereits 26 ADGAR-Finalisten für die Gesamtjahreswertung, die dann bei der traditionellen VÖZ-Gala im Frühjahr 2007 die Chance auf die begehrte Trophäe haben.

Doppelerfolg für FCB Kobza bei Halbjahreswertung

Bei der Halbjahreswertung für die "Anzeige des Jahres" im Audienzsaal der Albertina in Wien konnte FCB Kobza einen Doppelerfolg einfahren: einerseits in der Kategorie Handel mit dem Sujet "Ohrring" für Haban, andererseits in der Kategorie Social Advertising für Ärzte ohne Grenzen mit der Anzeige "Leid ist oft gut versteckt 'Flüchtlinge' ". Das Sujet "1er Taucher" von Jung von Matt/Donau für den Auftraggeber BMW Austria machte in der Kategorie Auto & Motor das Rennen. In der Kategorie Dienstleistungen war TBWA\Wien für Bentour International Reisen mit der Anzeige "Sie werden länger bleiben wollen" erfolgreich. Und Demner, Merlicek & Bergmann gewann mit dem "Fitnessplan" für Darbo die Kategorie Konsum- und Industriegüter.

Die drei besten Anzeigen je Kategorie der Halbjahreswertung werden vorerst mit einer Urkunde ausgezeichnet und steigen zusammen mit den zwei jeweils Nächstplatzierten der Kategorie ins ADGAR-Finale 2007 auf. Es sind dies:

Kategorie Auto und Motor:
1. Platz: "1er Taucher" / BMW Austria / Jung von Matt/Donau
2. Platz: "JeepCommander 'Heritage' " / Chrysler Austria / BBDO
3. Platz: "Renault 'Spermien' " / Renault Österreich / Publicis

weitere Finalisten: "Z4 Coupé" / BMW Austria / Jung von Matt/Donau "Espace 'Flugzeug' " / Renault Österreich / Publicis Kategorie Dienstleistungen: 1. Platz: "Sie werden länger bleiben wollen" / Bentour International Reisen / TBWA\Wien 2. Platz: "Erfolgsveranlagung 'Boot' " / Bank Austria Creditanstalt / Jung von Matt/Donau 3. Platz: "Erfolg" / Wiener Städtische / Demner, Merlicek & Bergmann weitere Finalisten: "Erfolgskredit 'Speedy' " / Bank Austria Creditanstalt / Jung vonMatt/Donau "Jugendaktion 'Jetzt aber weg' " / ÖBB Personenverkehr / PKP_proximity Kategorie Handel: 1. Platz: "Ohrring" / Haban / FCB Kobza

2. Platz: "Glück ist käuflich" / Ringstrassen Galerien / Reichl und Partner
3. Platz: "Mund" / Plus City / CreaTeam

weitere Finalisten: "Extrem flache Handys" / Niedermeyer / TBWA\Wien "Hitech-Fetish 'Pferdchen' " / Cosmos / FCB Retail

Kategorie Konsum- und Industriegüter:
1. Platz: "Fitnessplan" / A. Darbo / Demner, Merlicek & Bergmann
2. Platz: "Waschbecken" / Henkel CEE / TBWA\Wien
3. Platz: "Das starke Wasser 'Frau' " / bionic / Scholz & Friends Wien

weitere Finalisten: "Magnum 'Yes, I’M’ " / Eskimo- Iglo/Österreichische Unilever / McCann-Erickson "Von Strom zu Strom 'Donau TV’ " / Verbund / Jung von Matt/Donau Kategorie Social Advertising: 1. Platz: "Leid ist oft gut versteckt 'Flüchtlinge' " / Ärzte ohne Grenzen / FCB Kobza 2. Platz: "Nächste Station - Augustin Verkäufer 'Lugner’ " / Augustin Redaktion / Unique

3. Platz ex aequo: "Jugend von gestern 'Heute bin ich 84' " / Haus der Barmherzigkeit / Lowe GGK
3. Platz ex aequo: "Pakistan" / UNICEF Österreich / FCB Kobza

weitere Finalisten: "Rollstuhl" / BMVIT / TBWA\Wien "Lachen macht gesund" / CliniClowns OÖ / Buchegger, Denoth, Feichtner

Zwei ADGARs nur als Gesamtjahreswertung

Für den "Kreativen Einsatz von Printwerbung" und für die Wahl des "Print Werbers des Jahres", mit dem der kontinuierliche und konsequente Einsatz des Mediums Print ausgezeichnet wird, gibt es so wie bisher nur eine Gesamtjahreswertung.

Die Jury der 1. Halbjahreswertung 2006 für die "Anzeige des Jahres":
Vorsitz: Hans-Jörgen Manstein

Mitglieder: Alex Aichner (Aichner Clodi), Mag. Barbara Enzinger (Die Presse), Mag. Georg Gartlgruber (Reichl & Partner), Dr. Hans Gasser (WirtschaftsBlatt), Reinhold Gmeinbauer (Die Presse), Dkfm. Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News), Mag. Eva-Maria Hofer (Verlagsgruppe News), Raimund Jacoba (Gewinn), CR Harald Knabl (NÖ Pressehaus), Dr. Christoph Kotanko (Kurier), Nina Koteschowetz (CreaTeam), Bernd Misske (McCann-Erickson), Florian Mott (Telekom Austria), Mag. Karina Pelzl (MediaCom), Mag. Thomas Reiter (OÖNachrichten), Mag. Walter Sattlberger (ÖBB-Holding), Mag. Günter Schmidt (Bank Austria Creditanstalt), Fred Steinacher (Tiroler Tageszeitung), Mag. Andreas Weiss (Carat Austria), Mag. Sabine Weiss (Wiener Städtische), Markus Zauner (JWT Wien)

Die jeweils erstplatzierten Sujets stehen ab 13.00 Uhr unter http://www.voez.at als druckfähige Dateien zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Wolfgang Chmelir,
Geschäftsführer Board Werbemarkt: 0 699 / 1 533 79 79 oder

Hannes Schopf,
Leiter VÖZ-Öffentlichkeitsarbeit: 01 / 533 79 79-419

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VOZ0001