Aviso 21.09.06: Einladung zur Podiumsdiskussion "CSR: Verantwortung für Unternehmen und Politik"

Wien (OTS) - Im Rahmen der EBEN-Tagung "Ethics in and of Global Institutions" findet eine von respACT austria, IV und WKÖ veranstaltete, öffentliche Podiumsdiskussion statt. Thema der Veranstaltung ist das Wechselspiel von Corporate Social Responsibility (CSR), einem immer populärerem wirtschaftspolitischen Thema, und der Politik. VertreterInnen aus Wirtschaft und Politik stellen sich der Diskussion.

Zeit: Donnerstag, 21. September 2006, 18:30 Uhr
Ort: Großer Festsaal, Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Programm:

  • Einleitung: Klaus Pöttinger, Vizepräsident IV
  • Impulsreferat: Birgit Riess, Projektleiterin CSR der Bertelsmann Stiftung (Studie: Partner Staat? CSR-Politik in Europa.)
  • Diskussion: Karlheinz Kopf, GS Österreichischer Wirtschaftsbund Christoph Matznetter, Wirtschafts- und Budgetsprecher SPÖ Bruno Rossmann, Budgetexperte AK Wien, NR-Kandidat Die Grünen Christian Seiwald, GS Novartis Austria GmbH
  • Moderation: Oliver Grimm, Die Presse Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.respact.at/events. Wir ersuchen um Anmeldung: office@respact.at, Tel. 01-710 10 770.

Rückfragen & Kontakt:

respACT austria
Plattform für Unternehmen mit Verantwortung
Mag. Marion Velik
Tel.: 01-710 1077-12
m.velik@respact.at
www.respact.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0020