Barnet zu Strafanzeige gegen Westenthaler: Linker Verein macht sich lächerlich!

Wien (OTS) - "Der linke Verein WIK macht sich mit seiner Strafanzeige gegen BZÖ-Obmann und Spitzenkandidat Peter Westenthaler nur lächerlich. Die Aussage von Peter Westenthaler, dass jeder zweite Asylwerber straffällig wird, ist durch die "Statistik der Tatverdächtigen" für 2005 klar belegt. 22.400 Menschen suchten um Asyl an, wobei 12.496 von ihnen in der Kriminalstatistik erfasst wurden", so der Wiener BZÖ-Obmann Günther Barnet in einer Reaktion. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0007