ORF-Radios: 527 weltweite Übernahmen des Projekts "Mozart 22"

Wien (OTS) - Im Zentrum der Salzburger Festspiele 2006 stand Peter Ruzickas Projekt "Mozart 22", bei dem sämtliche 22 Bühnenwerke Mozarts aufgeführt wurden. Ein ehrgeiziges Projekt - auch für das ORF-Radioprogramm Ö1, das gemeinsam mit der EBU (Europäische Rundfunkunion) die Radio-Rechte für die Aufzeichnung und Ausstrahlung der zyklischen Gesamtaufführung aller 22 Mozart-Opern erworben hatte. Mit der gestrigen Übertragung der Strauss-Version von "Idomeneo" ging die letzte der 22 aufgezeichneten Opern via EBU-Satellit in die Welt hinaus.

Die Aufzeichnung der 22 Opern neben den zahlreichen Konzertmitschnitten während der Salzburger Festspiele war auch für die Musikredaktion und Technik des ORF-Landesstudios Salzburg -unterstützt von Teams vom ORF Oberösterreich und Ö1 - eine enorme Herausforderung, die mit großem Erfolg gemeistert wurde: Insgesamt gab es 527 Übernahmen von Radiostationen in aller Welt der vom ORF aufgezeichneten Mozart-Opern. Spitzenreiter waren mit je 32 Übernahmen "Le Nozze di Figaro" und "Die Zauberflöte".

Durchschnittlich wurde jede der 22 Opern von 25 Radiostationen weltweit übernommen und erreichte damit etwa vier Millionen Hörer/innen pro Oper - koordiniert wurden die Übernahmen vom Internationalen Programmservice der ORF-Radios mit der EBU. Innerhalb weniger Tage nach Aufzeichnung standen die Opern-Mitschnitte den 118 EBU-Mitgliedern zur Verfügung, dreimal wurde live via EBU gesendet.

Ein schönes Detail am Rande ist das Jubiläum "80 Jahre Internationaler Programmaustausch im Radio". 1926 wurden die Salzburger Festspiele zum Anlass der ersten internationalen Übertragung eines künstlerischen Ereignisses: einige deutsche Sender waren angeschlossen. 80 Jahre später - 2006 - wurden die ORF-Radioaufnahmen der 22 Mozart-Opern weltweit von 527 Mal übernommen.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://oe1.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001