Platter übergibt neues Leitbild für Unteroffiziere

Unteroffiziere sind Herz, Hand und Seele der Streitkräfte

Wien (OTS) - "Die Unteroffiziere sind Herz, Hand und Seele der Streitkräfte", betont Verteidigungsminister Günther Platter. "Ihre Arbeit bedeutet hohe Verantwortung für die Soldaten, denn Sie sind das Bindeglied zwischen den Offizieren und der Mannschaft." Das Unteroffiziers-Korps bildet somit die Basis für den Erfolg des Unternehmens Bundesheer und hat daher ein eigenes, neues Leitbild geschaffen.

Unteroffiziere verstehen sich dabei als "moderner" Manager, Erzieher und Ausbilder. Aus ihrem Verhalten und Fähigkeiten ziehen nicht nur die Präsenzdiener, sondern auch eine zunehmend sensibilisierte kritische Öffentlichkeit unmittelbare Rückschlüsse auf die Qualität und die Effizienz des gesamten Heeres.

Das neue Unteroffiziers-Leitbild wird am Freitag, 15. September 2006 um 11:00 Uhr, in der St. Pöltner Hesserkaserne erstmals vorgestellt und von Verteidigungsminister Günther Platter feierlich an das Unteroffiziers-Korps übergeben.

Alle Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

Treffpunkt: 15. September ab 10:30 Uh, beim Militärkommando Niederösterreich, Garnisonskasino (Festsaal), Schießstattring 8-10, 3100 St. Pölten
Für weitere Informationen steht Ihnen das Pressereferat des Militärkommandos NÖ unter der Rufnummer 02742/892-2501 oder 2502 zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung

Pressesprecher des Verteidigungsministers
Mag. Martin Brandstötter
Tel: (01) 5200-20215
martin.brandstoetter@bmlv.gv.at
oder
Presseabteilung
Tel: (01) 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002