Internet Summit Austria 2006 am 20. September in Wien

Internationale Experten diskutieren die Bedeutung des Internet für die Wirtschaft

Wien (OTS) - Am 20. September treffen auf Initiative der ISPA (der Interessensvertretung der österreichischen Internet Service Provider) in Wien zahlreiche prominente internationale Fachleute zur bedeutendsten heimischen Internetveranstaltung, dem "Internet Summit Austria 2006", zusammen. Thematisch im Mittelpunkt der hochkarätig besetzten Veranstaltung steht in diesem Jahr die Bedeutung des Internet für die Entwicklung der Wirtschaft.

Die Vorträge sind aktuellen Themen wie "The Next Generation Internet", "Current Problems of the Internet", "Content -- All over IP", "Open Access to the Fiber", "Freedom to Connect" sowie dem Thema "Security" gewidmet. Prominente Keynote Speaker wie Michael R. Nelson (Director of Internet Technology and Strategy von IBM Int.) oder David J. Farber (Prof. Carnegie Mellon University, ehemals Chief Technologist Federal Communications Commission) und die Wikipedia-Mitbegründerin Angela Beesley werden an der Veranstaltung in der Wiener Hofburg teilnehmen.

Für Journalisten werden um 10.30 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz ISPA-Generalsekretär Kurt Einzinger, ISPA-Präsident Georg Chytil sowie die internationalen Experten Michael R. Nelson und David J. Farber die Themen des Summits vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Abschließender Höhepunkt der Veranstaltung ist die Podiumsdiskussion mit Vertretern der politischen Parteien zum Thema IKT-Politik, die auch für die kommende Nationalratswahl interessante Aufschlüsse verspricht und die Fahrtrichtung der Parteien in der IKT-Politik beleuchten wird. Unter Leitung von Helmut Brandstätter beziehen Vertreter der Parlamentsparteien Stellung zum Thema Internet und stellen sich den Fragen der anwesenden Besucher.

Der Besuch des Internet Summit Austria 2006 ist kostenfrei, eine Anmeldung dafür ist jedoch nötig. Das genaue Programm der Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Interessierte auf der Internetseite http://www.internetsummit.at. Journalisten können sich unter Angabe ihres Mediums bei stefan.walitza@accedo.cc für die Pressekonferenz anmelden.

Über die ISPA:

Der Verband der österreichischen Internet Service Provider (ISPA) ist die Dachorganisation der Internet-Wirtschaft. Ihr Anliegen ist die Gestaltung der optimalen wirtschaftlichen und rechtlichen Bedingungen für die Entwicklung des Internet. Die ISPA betrachtet die Nutzung des Internet als entscheidende Kulturtechnik und nimmt die sich daraus ergebende gesellschaftspolitische Verantwortung wahr.

Rückfragen & Kontakt:

ISPA
Andrea Cuny-Pierron
Tel: +43 (1) 409 55 76
E-Mail: andrea.cuny-pierron@ispa.at
http://www.ispa.at

ACCEDO Austria
Mag. Stefan Walitza
Tel: +43 (1) 533 87 00 - 15
E-Mail: stefan.walitza@accedo.cc
http://www.accedo.cc

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ISP0001