Klement: Haider ist Oberstreithansl

Weinen ist keine Schande

Wien/Klagenfurt (OTS) - "Die jüngsten Klagesandrohungen gegen Norbert Steger, weil dieser behauptet hat, Jörg Haider hätte nach der Konfrontation mit Stadler und Mölzer geweint, beweise, daß Haider der Oberstreithansl in diesem Lande ist", sagte der FPÖ Generalsekretär Karlheinz Klement. "Haiders vor kurzem gemachten Einschaltungen in den Kärntner Tageszeitungen, wonach endlich Schluß sein möge mit den Streitereien, waren also leider nicht einmal das Papier wert, auf dem sie standen. Er selbst ist sehr schnell und grob beim Austeilen, umgekehrt aber sehr zimperlich beim Einstecken. Nicht nur Politiker, die es wagen, gegen den "Gottobersten in diesem Lande" aufzutreten, nein auch einfache Leserbriefschreiber werden bereits von Haider persönlich geklagt."
"Haider möge sich aber nicht genieren, weinen ist keine Schande. Es beweise viel mehr, daß der Mensch auch Gefühle habe. Im Hinblick auf das kommende Wahlergebnis könne es ohnehin gut möglich sein, daß sich Haider an des Gefühl des Weines gewöhnen müsse", schließt Klement mit einem Rat an Haider.

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen
0463 / 51 52 92

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0001