Darabos: ÖVP tut die Wahrheit weh

Vorwürfe von Ex-VP-Landeshauptleuten an SPÖ "starkes Stück"

Wien (SK) - "Ein starkes Stück" sind für SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos die Vorwürfe der ehemaligen ÖVP-Landeshauptleute in Richtung SPÖ. "Dass ausgerechnet die ÖVP, die SPÖ-Vorsitzenden Alfred Gusenauer auf Plakaten und in Inseraten verleumdet und mit Dingen in Verbindung bringt, die lange vor seiner Wahl zum Parteivorsitzenden passiert sind, mehr Fairness verlangt, kann nur mit dem Wort 'Chuzpe' kommentiert werden", so Darabos am Sonntag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

"Offenbar tut es der ÖVP sehr weh, wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert wird - und nichts anderes macht die SPÖ in ihren Inseraten und Werbespots", betonte der SPÖ-Bundesgeschäftsführer. "Wir zeigen anhand der Fakten und von Originalzitaten auf, wie oft die ÖVP die vor Wahlen gemachten Versprechen nach den Wahlen gebrochen hat und wie die ÖVP mit der Wahrheit auf Kriegsfuß steht", so Darabos. Es sei jedenfalls schon "sehr erstaunlich, mit welcher Wehleidigkeit die ÖVP reagiert, wenn man ihr einen Spiegel vors Gesicht hält", hielt Darabos abschließend fest. (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0005