"Erdbebenübung RHEINTAL 06 - Hilfe kennt keine Grenzen"

Pressekonferenz mit LR Schwärzler am Mi., 13.09.06, 13.30 Uhr

Bregenz/Vaduz (OTS) - E I N L A D U N G

Am Mittwoch, 13. September 2006 findet um 13.30 Uhr im Regierungsgebäude (Medienraum, 4. Stock) in Vaduz (FL) eine

P R E S S E K O N F E R E N Z

mit

Regierungsrat Dr. Martin Meyer (Fürstentum Liechtenstein) Regierungsrat Willi Haag (Kanton St. Gallen)
Landesrat Ing. Erich Schwärzler (Land Vorarlberg)
Divisionär Peter Stutz (Kommandant Territorialregion 4)
Oberst Johannes Grissmann (Militärkommando Vorarlberg)
Dr. Sven Bradke (Kommunikation Erdbebenübung RHEINTAL 06)

zum Thema

"Erdbebenübung RHEINTAL 06 - Hilfe kennt keine Grenzen"

statt. An der grenzüberschreitenden Übung vom 16.-19. Oktober 2006 werden an verschiedenen Standorten beidseits des Rheins rund 1.200 Übende beteiligt sein. Bei der Pressekonferenz wird eingehend über das Übungsszenario, die eingesetzten zivilen und militärischen Organisationen und Formationen sowie über die diversen Standorte öffentlicher Übungssequenzen in Liechtenstein, Vorarlberg und St. Gallen informiert.

Wir hoffen, dass Sie diesen Termin wahrnehmen können und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Für die Vorarlberger Landesregierung
im Auftrag

Mag. Gerhard Wirth

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008