AVISO: Mittwoch PK Präsentation Infrastrukturreport 06/07

Future Business Austria präsentiert umfangreiche Analyse

Wien (OTS) - Hiermit erlauben wir uns, die Kolleginnen und
Kollegen von Presse, Hörfunk, Fernsehen, Photo- und Internetredaktionen auf folgenden neuen Termin aufmerksam zu machen. *****

M I T T W O C H, 13. September 2006

P r e s s e k o n f e r e n z

mit

Hubert GORBACH, Vizekanzler und Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

Dr. Hans Jörg SCHELLING, Vizepräsident WKÖ

Ing. Mag. Rudolf FISCHER, COO Wireline Telekom Austria

Dr. Georg SERENTSCHY, Geschäftsführer RTR

Dr. Roland FALB, Geschäftsführer Roland Berger Strategy Consultants

Dr. Peter HAJEK, Studienautor OGM

David UNGAR-KLEIN, Herausgeber des Infrastrukturreports, Initiator Future Business Austria (Moderation)

Ort: Hotel Imperial, Festsaal 1., Kärntner Ring 16

Zeit: Mittwoch, 13. September 2006, 10.15 - 11.15 Uhr

Der Future Business Austria Infrastrukturreport 06/07 durchleuchtet den Status der österreichischen Infrastruktur erstmals in ihrer Gesamtheit. Die Ergebnisse aus der für den Report durchgeführten OGM-Managerbefragung, dem weltweit anerkannten Global Competitivness Report des World Economic Forum und den von Roland Berger eigens für Future Business Austria entwickelten Key Performance Indicators (KPI) geben ein umfassendes Bild über die heimische Infrastruktur. Der Future Business Austria Infrastrukturreport 06/07 zeigt die Stärken und Schwächen sowie die Verbesserungspotentiale der österreichischen Infrastruktur und bietet Aufschluss über deren Position im internationalen Vergleich. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Martin Standl
Pressesprecher
BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Tel.: (++43-1) 53 115/2164
martin.standl@bmvit.gv.at

Create Connections Networking & Lobbying GmbH
Mag. Zorica Damjanovic
Bösendorferstraße 4/18
A-1010 Wien
Phone: +43/1/92 992 DW 751
Fax: +43/1/92 992 DW 754
E-Mail: zd@create-connections.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001