euro adhoc: Deutsche Balaton AG / Sonstiges / Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Deutsche Balaton Aktiengesellschaft schließt Vorvertrag über Verkauf der Tochtergesellschaft Hungagent Rt. (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

06.09.2006

Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft mit Sitz in Heidelberg (ISIN DE0005508204) hat heute einen Vorvertrag über den Verkauf ihrer Tochtergesellschaft Hungagent Rt., Pomáz (Ungarn) geschlossen.

Nach Ausschüttung der Beteiligungen der Hungagent Rt. an die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft im Rahmen einer Kapitalherabsetzung und Umwandlung der Hungagent Rt. in eine Immobilienholding soll die Tochtergesellschaft voraussichtlich im Januar 2007 an ungarische Investoren verkauft werden.

Aus der Transaktion erwartet die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft aus heutiger Sicht einen Konzernergebnisbeitrag (IFRS) von rd. 1,4 Mio. Euro. Der überwiegende Teil des Konzernergebnisbeitrags wird in 2007 mit dem Verkauf realisiert werden. Im Einzelabschluss (HGB) wird ein Ergebnisbeitrag von insgesamt rd. 2,0 Mio. Euro erwartet.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 06.09.2006 16:01:30
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Deutsche Balaton AG
Weberstraße 1
D-69120 Heidelberg
Telefon: +49 (0)6221 64924 0
FAX: +49 (0)6221 64924 24
Email: crimmelspacher@dbbh.de
WWW: http://www.deutsche-balaton.de
ISIN: DE0005508204
Indizes: CDAX
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische
Börse, Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Finanzdienstleistungen
Sprache: Deutsch

Deutsche Balaton Aktiengesellschaft
Christian Rimmelspacher
Tel.: +49 (0)6221 64924 0
info@deutsche-balaton.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003