Top Spot 2006: Hohe Auszeichnung für den neuen Kampagnenspot des Österreichischen Tierschutzvereins!

Wien (OTS) - Im Rahmen der jährlichen ORF-Gala "Top-Spot" werden nicht nur die besten kommerziellen Fernsehwerbungen prämiert, es wird auch ein Sonderpreis für den besten "Sozial-Spot" vergeben.

Wie schon im Jahr 2003, so ging auch der diesjährige "Sozial-Award" an den Kampagnenspot des Österreichischen Tierschutzvereins. Während 2003 auf die tierquälerischen Massentiertransporte hingewiesen wurde, so wurde diesmal, in bewährter Zusammenarbeit mit der renommierten Werbeagentur TBWA/Wien, ein Spot kreiert, der das unüberlegte Schenken von Tieren anprangert.

Mag. Roman Kopfer vom ÖTV: "Trotz intensiver Aufklärungsarbeit des Österreichischen Tierschutzvereins erfreuen sich tierische Geschenke nach wie vor größter Beliebtheit. Viele dieser armen Kreaturen landen jedoch sehr rasch in Tierschutzeinrichtungen, da sie der Beschenkte als Belastung empfindet. Zu oft werden diese Tiere aber auch ausgesetzt und einfach ihrem Schicksal überlassen. Mit unserem Kampagnenspot wollen wir die Menschen auf diese Tierschicksale hinweisen und hoffen so ein Umdenken erreichen zu können!"

Ein besonderer Dank geht an die Werbeagentur TBWA/Wien, die es dem Österreichischem Tierschutzverein seit Jahren ermöglicht, wichtige Tierschutzthemen medial zu platzieren. Ohne diese gute Zusammenarbeit wäre es nicht möglich auf viele Missstände derart breitenwirksam hinzuweisen.

Interessierte können sich den Spot im Internet unter www.tierschutzverein.at (Rubrik "Über Uns" / "Kampagnen-TVspots") ansehen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Tierschutzverein
Mag. Roman Kopfer
Tel.: 0664/4521694

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSV0001