Österreicher wechseln Gebrauchtwagen besonders häufig

eBay gewinnt im KFZ-Bereich immer mehr an Bedeutung

Wien (OTS) -

  • Wechsel alle drei Jahre: Österreicher sind "Gebrauchtwagen-Junkies"
  • Alle 10 Minuten wird über eBay Motors ein Fahrzeug verkauft
  • Motors (Autos, Motorräder und Zubehör) ist mittlerweile die bei weitem umsatz- und wachstumsstärkste Produktkategorie bei eBay.at
  • eBay startet "Motors"-Offensive: Neue Serviceleistungen und Werbekampagne

Die Österreicher wechseln ihre Gebrauchtwagen weitaus öfter als zum Beispiel ihre deutschen Nachbarn. Das ist das Ergebnis eines aktuellen Vergleiches der KFZ-Märkte von Österreich und Deutschland, den eBay Österreich mit Hilfe von Daten der Statistik Austria, des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden (D) und von EurotaxGlass erstmals durchgeführt hat. Wechsel alle drei Jahre: Österreicher sind "Gebrauchtwagen-Junkies" Durchschnittlich alle drei Jahre (37 Monate) wechselt in Österreich ein Gebrauchtwagen den Besitzer, während die deutschen Autofahrer ihrem gebraucht gekauften fahrbaren Untersatz durchschnittlich 4,5 Jahre (54 Monate) die Treue halten (Quelle: EurotaxGlass). 16,3 Prozent aller Österreicher über 18 Jahre haben sich im Jahr 2005 einen PKW gekauft, rund 771.000 Gebrauchtwagen wechselten den Besitzer. Besonders für den Gebrauchtwagenmarkt spielt das Internet und vor allem eBay.at, der Online-Marktplatz von über 1 Million Österreichern, dabei eine immer wichtigere Rolle. eBay.at - Alle 10 Minuten wird ein Fahrzeug, jede Minute ein Fahrzeugteil verkauft Rund 3.800 Fahrzeuge pro Monat gehen bei eBay.at über den virtuellen Ladentisch - alle 10 Minuten wird ein Fahrzeug verkauft. Jede Minute wird ein Fahrzeugteil, alle 14 Minuten ein Auto und alle 35 Minuten ein Motorrad verkauft. Im Durchschnitt finden so jeden Tag drei Oldtimer und eine Harley-Davidson bei eBay.at einen neuen Besitzer. Die Tendenz der Angebote im KFZ-Bereich ist weiter stark steigend: Dieses Jahr sind bereits 66 Prozent mehr Fahrzeuge bei eBay.at angeboten worden als noch im Jahr 2005. Alberto Sanz, Geschäftsführer von eBay in Österreich: "eBay Motors wächst in Österreich im Vergleich zu anderen eBay Ländern überdurchschnittlich schnell. eBay Motors ist auch Wachstumsmotor für eBay in Österreich." Die Nachfrage der mehr als einer Million eBay-Mitglieder in Österreich nach Gebrauchtwagen ist enorm. Vor allem ältere Autos finden bei eBay.at erfahrungsgemäß reißenden Absatz. "Derzeit ist die Nachfrage nach Gebrauchtwagen aus Österreich, auch jüngeren, sogar größer als das bei uns eingestellte Angebot", so Alberto Sanz weiter. "Sieben der zehn häufigsten Suchbegriffe bei eBay.at beziehen sich auf den Motors-Bereich. Das zeigt klar die große Nachfrage nach Autos und Motorrädern bei eBay.at und die Angewohnheit, mehr und mehr Informationen über Fahrzeuge im Internet abzurufen. In Österreich liegt auch der Suchbegriff "Traktor" immer sehr weit oben im Ranking", erläutert Alberto Sanz schmunzelnd. eBay bringt KFZ-Handel kürzere Standzeiten und ermöglicht Vertragsabschluss online In Österreich steht ein Gebrauchtwagen durchschnittlich 90 bis 100 Tage beim Händler, bevor er wieder verkauft wird (Quelle: EurotaxGlass). Die Standkosten eines gebrauchten PKW belaufen sich dabei laut einer aktuellen Studie von Fokus Management (St. Gallen) auf 10 bis 15 Euro pro Tag. Mit durchschnittlich 1.500 Euro pro Gebrauchtwagen entstehen für KFZ-Händler enorme Standkosten, die durch einen Verkauf bei eBay.at drastisch reduziert werden können. Denn Auktionen bei eBay dauern maximal 10 Tage und bringen zusätzlich zur wesentlich schnelleren Umschlagzeit auch den Vorteil des sofortigen Online-Vertragsabschlusses mit sich. eBay startet "Motors"-Offensive: Anzeigenformat, Werbekampagne und neue Serviceleistungen im Herbst eBay Österreich legt nun einen Schwerpunkt auf den Ausbau seines "Motors"-Angebotes und bietet zahlreiche neue Serviceleistungen an. Für viele Fahrzeugkategorien, die von KFZ-Marktanalysten (z. B. EurotaxGlass) nicht mehr erfasst werden fungiert eBay schon seit längerem als effektive Preisbildungsplattform. "Das Auktionsformat eignet sich zur Feststellung des wirklichen Marktwertes solcher Fahrzeuge hervorragend. Vom Dodge Brothers 1937 bis zur rollenden Imbissbude, vom Unimog Baujahr 1954 bis zum 20 Jahre alten BMW, um die eher ausgefalleneren Beispiele zu nennen, fungiert eBay heute als transparentes Preis-Barometer", so Sanz. Wie der "Papst-Golf" erzielte auch schon so manches alte Feuerwehrauto bei eBay einen Liebhaberpreis. Ab sofort bietet eBay.at zusätzlich zum Auktionsformat auch die Möglichkeit, Fahrzeuge in einem klassischen Anzeigenformat mit einem Fixpreis zu bewerben. Besonders für junge Gebrauchtwagen, deren Marktwert meist klar feststeht, gibt es somit - zusätzlich zur dynamischen Preisfindung via Auktion - eine weitere, attraktive Verkaufs- und Werbemöglichkeit. Weiters wird es in Kürze mittels "Skype me"-Button möglich sein, sich kostenlos via PC mit dem Verkäufer des Autos zu unterhalten. Alle Fragen rund um das KFZ und die Kaufabwicklung können dann bereits vor dem Abgeben eines Gebotes unkompliziert geklärt werden. Im September 2006 startete eBay Österreich erstmals eine österreichweite Werbekampagne mit Inseraten, Plakaten in Garagen und Radiospots in Fußball-Stadien zum Thema "eBay Motors". Eurotax - der führende Anbieter von Informationen und Dienstleistungen rund ums Fahrzeug - wurde als wichtiger Kooperationspartner von eBay im Bereich Motors gewonnen. Ab November werden die Eurotax Daten in die eBay Datenbank integriert, was das Einstellen von Angeboten zusätzlich erleichtern wird. 60 Prozent aller Autokäufer informieren sich hauptsächlich via Internet Darüber, dass die Bedeutung des Online-Handels für die KFZ- und Zubehör-Branche in Zukunft noch weiter steigen wird, herrscht unter Experten Einigkeit. Die internationale "Cars Online"-Studie von CapGemini etwa weist darauf hin, dass das Internet bereits die Informationsquelle Nummer 1 für Autokäufer ist und Freunde und Familie abgelöst hat: 60 Prozent aller Autokäufer informieren sich heute vorab hauptsächlich im Internet, vor drei Jahren waren es erst 20 Prozent. Fokus-Studie: Gebrauchtwagenmarkt in Österreich wird weiter stark wachsen Laut einer Studie der Fokus Management Consulting AG (St. Gallen) wird der österreichische Gebrauchtwagenmarkt in der nächsten Zeit stark wachsen. Als einen der Hauptgründe gibt das Beratungsunternehmen dabei Österreichs geographische Nähe zu den neuen EU-Mitgliedsstaaten in Osteuropa und die im Vergleich zu diesen Ländern hohe Händler- und Angebotsdichte an. Auch der Trend zu Kurzzulassungen und dem Anbieten von "jungen Gebrauchten" durch den KFZ-Handel wird sich laut Fokus Management weiter fortsetzen und auch im Internet widerspiegeln. Fokus weist daher darauf hin, dass das Internet den Gebrauchtwagenhandel in allen Segmenten langfristig maßgeblich beeinflussen und dauerhaft verändern wird. Die Ergebnisse der Fokus-Studie bestätigt auch Gabor Kaitan, Marketing-Direktor von Chrysler Austria: "In Zukunft wird wahrscheinlich kein österreichischer Autohändler an eBay als zusätzlichem Vertriebskanal vorbei können. Die Bedeutung des Online-Handels steigt auch in unserer Branche stetig. Ein Großteil der Kundeninformation wird heute bereits über das Internet abwickelt." Dodge Caliber - erfolgreiche Markteinführung in Österreich via eBay.at Dass sich eBay nicht nur zum Verkauf von Gebrauchtwagen, sondern auch für Markteinführungen von Neuwagen ausgezeichnet eignet, hat Chrysler mit der Einführung von Dodge in Österreich erst kürzlich bewiesen: Chrysler versteigerte die fünf ersten in Österreich erhältlichen Dodge "Caliber" exklusiv bei eBay.at. Die Markteinführung via eBay.at war ein voller Erfolg - unglaubliche 57.000 unterschiedliche Personen (Unique Visitors) besuchten die Dodge-Auktionsseite in nur 10 Tagen, der Preis der ersten fünf verkauften "Calibers" lag über dem Listenpreis. Über eBay: eBay ist der weltweite Online-Marktplatz. 1995 gegründet, hat sich eBay mit weltweit 200 Millionen registrierten Nutzern in 33 Ländern zum größten Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen durch Privatpersonen und Unternehmen entwickelt. Zur eBay.at Community gehören mittlerweile mehr als 1 Million ÖsterreicherInnen. Die eBay Austria GmbH hat ihren Sitz in Wien. Rückfragehinweis:

eBay Austria GmbH
Mag. Uschi Mayer
Tel.: +43 (0) 1-227 00-110
Fax: +43 (0) 1-227 00-150
E-Mail: umayer@ebay.com
Web: www.ebay.at

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006