ÖBB "schnappen" sich die goldene Werbetrommel

Die ÖBB-Personenverkehr AG gewinnt mit dem beliebten Schnappi-TV-Spot bei der Top-Spot-Gala die goldene Werbetrommel

Wien (OTS) - Gestern fand die Top-Spot-Gala statt, bei der die begehrten Werbetrommeln verliehen wurden. Der beliebte ÖBB-Schnappi-TV-Spot konnte sich die goldene Trophäe sichern und sich gegenüber 174 eingereichten Spots behaupten. "Ich freue mich, dass wir angesichts der großen Konkurrenz die ÖsterreicherInnen mit unserem Spot überzeugen konnten", so Martin Fülöp, Leiter Marketing und Vertrieb der ÖBB-Personenverkehr AG. Für Martin Huber, Vorstandssprecher der ÖBB-Holding AG ist die Auszeichnung ein Beweis dafür, dass der neue Weg der ÖBB mit dem Mensch im Mittelpunkt auch von den Kunden honoriert wird.****

Familienkampagne ein voller Erfolg
Von 19. August bis 7. Oktober 2006 können Familien mit einer VORTEILScard Familie oder VORTEILScard Classic Familie wieder um 15 Euro, 24 Stunden quer durch ganz Österreich fahren. Für Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor der ÖBB-Personenverkehr AG die Bestätigung der Zielgruppen-Management-Strategie: "Nach nicht einmal drei Wochen, haben wir bereits knapp 18.000 Tickets verkauft. Das ist sensationell. So viele Familien waren noch nie mit der Bahn unterwegs".

Das 24-Stunden-Österreich-Ticket ist an allen ÖBB Ticket-Schaltern, in den Reisebüros am Bahnhof, an den Fahrkartenautomaten und im Internet unter www.oebb.at erhältlich. Zur Aktivierung genügt es, die Uhrzeit am Bahnticket einzutragen - schon steht einer gemütlichen Bahnreise für die ganze Familie innerhalb der nächsten 24 Stunden nichts mehr im Wege.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Gürtler
Pressesprecherin ÖBB-Personenverkehr AG

ÖBB-Holding AG
Konzernkommunikation
Tel. 01/93000-44275
Mail: katharina.guertler@oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001