ERINNERUNGSAVISO: Einladung zur Podiumsdiskussion "Telefonieren mit dem Handy: Wie gefährlich sind Mobilfunkstrahlen?"

Wien (OTS) - "Handys für Kinder: Ärzte schlagen Alarm." "Machen Handys unsere Kinder krank?" "Rauch-Kallat prüft Warnung vor Handys." - So lauteten einige der Schlagzeilen, als die Wiener Ärztekammer vor etwas mehr als einem Jahr vor dem übermäßigen Gebrauch von Handys speziell bei Kindern und Jugendlichen warnte und ihre "10 medizinischen Handy-Regeln" publizierte.

Die Ärztekammer sah ihr Vorgehen als längst fällige Warnung im Sinne eines Vorsorgegedankens, die Mobilfunkindustrie sprach von unseriöser Panikmache.

Im Rahmen der Ärztekammer-Veranstaltungsreihe "hot doc - diskurs ohne censur" wird offen über ein Thema diskutiert, das wohl jeden von uns betrifft. Sind nun die Warnungen der Ärztekammer berechtigt? Oder stimmt die Meinung der Kritiker, dass alles doch ganz harmlos ist? Machen Sie sich selbst ein Bild!

Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie herzlich einladen:

Zeit: Dienstag, 12. September 2006, 19.30 Uhr
Ort: Radio Kulturhaus des ORF
1040 Wien, Argentinierstraße 30A.

Programm: - Begrüßung: Dr. Jörg Hofmann, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der Ärztekammer für Wien - Impulsreferate: Dr. Gerd Oberfeld, Referent für Umweltmedizin der Österreichischen Ärztekammer Dipl.-Ing. Uwe Möbius, Forschungsgemeinschaft Funk e.V., Bonn - Podiumsdiskussion mit: Univ.-Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr. Ernst Bonek, Institut für Nachrichtentechnik und Hochfrequenztechnik, Technische Universität Wien Dr. Wolfgang Ecker, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen Dr. Erik Huber, Referent für Umweltmedizin der Ärztekammer für Wien Dr. Gabriela Moser, Grüne-Abgeordnete zum Nationalrat - Moderation: Martin Haidinger, Ö1 Wissenschaftsredaktion

Wir bitten um Anmeldung in der Pressestelle der Ärztekammer für Wien, Tel.: 515 01/1223 DW.

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer für Wien - Pressestelle
Dr. Hans-Peter Petutschnig
Tel.: (++43-1) 51501/1223 od. 0664/1014222
Fax: (++43-1) 51501/1289
hpp@aekwien.at
http://www.aekwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAW0001