Pater Sporschill - ein wichtiger Partner im Kampf gegen Armut und Perspektivenlosigkeit

Außenministerin Ursula Plassnik zur Verleihung des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich

Wien (OTS) - "Pater Georg Sporschill ist ein Partner im Kampf gegen die Armut und die Perspektivenlosigkeit in der Welt. Mit seiner Initiative für Straßenkinder in Rumänien war und bleibt er ein Augenöffner und Hoffnungsgeber. Er ist ein Meister der Motivation für Menschlichkeit und Zuwendung", sagte Außenministerin Ursula Plassnik anlässlich der Verleihung des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich an Pater Georg Sporschill.

"Pater Sporschill ist auch ein mutiger Europapolitiker: Er ist ein Vorreiter und Grenzüberschreiter mit seinen Projekten in Moldawien und der Ukraine. Und er trägt viel dazu bei, dass in Österreich der Beitritt von Rumänien und Bulgarien als politische Aufgabe verstanden wird", so Plassnik.

"Seine Botschaft richtet sich insbesondere an junge Menschen aus dem privilegierten Teil Europas. Er zeigt ihnen, wie viel Sinn der konkrete Einsatz für benachteiligte Europäer ihrem Leben geben kann. 'Gerade ein junger Mensch will gebraucht werden' ist einer der Sätze, die mich auch in meiner Arbeit begleiten. Wir alle müssen ihm und Seinesgleichen zu- und nacharbeiten. Jeder in seinem Bereich, jeder auf seine Art", sagte die Außenministerin.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: ++43 (0) 50 1159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0004