AVISO: 53. Österreichischer Gemeindetag in Wien

Mehr als 2.000 Gemeindevertreter/innen zu kommunalpolitischem Highlight des Jahres in Wien

Wien (Gemeindebund) - Der Österreichische Gemeindebund erlaubt sich, die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk und Fernsehen auf das kommunalpolitische Highlight des Jahres hinzuweisen und dazu herzlich einzuladen.

Der Österreichische Gemeindetag, der heuer zum 53. Mal stattfindet, ist die größte kommunalpolitische Veranstaltung des Jahres. Mehr als 2.000 Bürgermeister/innen und Gemeindevertreter/innen tagen am 21. und 22. September 2006 in Wien.

Hochrangige Politprominenz

Für die beiden Veranstaltungstage werden hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. Der Nachmittag des 21. September steht ganz im Zeichen der nationalen Schwerpunktveranstaltung zum Thema "Wirtschaft und Arbeit im ländlichen Raum". Dazu werden u.a. die Bundesminister Josef Pröll und Martin Bartenstein sowie die Spitzen der Sozialpartnerschaft erwartet. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden auch die Sieger des Gemeindebund-Wettbewerbs "Innovativste Gemeinde 2006" ausgezeichnet.

Bei der Hauptveranstaltung am Vormittag des 22. September werden Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel, Städtebund-Präsident Bgm. Dr. Michael Häupl und Gemeindebund-Präsident Bgm. Helmut Mödlhammer zu den rund 2.000 kommunalen Spitzenvertretern sprechen.

Parallel zum Österreichischen Gemeindetag findet von 20. bis 22. September auch die größte kommunale Fachmesse "Public Services" am Wiener Messegelände statt.

Das vollständige Programm des Gemeindetages und seiner Rahmenveranstaltungen können Sie auf www.gemeindebund.at oder auf www.gemeindetag.at nachlesen.

Akkreditierung für Journalisten notwendig

Alle Veranstaltungen des Gemeindetags sind grundsätzlich medienöffentlich. Eine Akkreditierung ist unter Angabe von Name, Medium, E-Mail, Adresse und telefonischer Erreichbarkeit zwingend notwendig. Bitte senden Sie Ihre Akkreditierungswünsche schnellstmöglich (bis spätestens 15. September 2006) an daniel.kosak@gemeindebund.gv.at, sie erhalten die notwendigen Berechtigungskarten umgehend zugestellt oder direkt beim Gemeindetag ausgehändigt.

Im Vorfeld des Gemeindetages, am 20. September 2006 wird es eine eigene Pressekonferenz zu den Themen des Gemeindetages geben (gesonderte Einladung folgt).

Wir bitten darum, die genannten Termine vorzumerken und freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Gemeindebund
Daniel Kosak (Pressesprecher)
Tel.: (01) 512 14 80/18
Mobil: 0676 / 53 09 362
daniel.kosak@gemeindebund.gv.at
http://www.gemeindebund.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGB0001